PROLLblog


Endlich tut die Politik(in) was! by Nachtwaechter
5. Juni 2009, 19:53
Filed under: Politik, Satire, Tagesgeschehen, Weltknall | Schlagwörter: , , , , , ,

Es war ja auch nicht mehr hinzunehmen! Jeden Tag sterben in Deutschland(in) zehntausende hilfloser Schüler(innen) und — noch schlimmer — auch Lehrer(innen) und andere Mastrinder durch so genannte “Amokläufer”. Dieses Sterben musste beendet werden!

Die Waffe eines AmokläufersWer es noch nicht weiß: Ein(e) Amokläufer(in) ist ein(e) junge(r) Mensch(in), die/der das Internet mit der wirklichen Welt(in) verwechselt weil sie/er zu viel Haschisch fixt und dann mit ihrer/seiner Waffe (siehe nebenstehende Abbildung) in ihre/seine Schule geht, um dort Schüler(innen) und Lehrer(innen) wahllos in tote Körper(innen), Blutlachen und farblich dekorative Meldungen für die Bildzeitung zu verwandeln.

Die traurige Folge: Millionen von Schülern müssen sterben, noch bevor sie das wehrfähige Alter erreichen. Deshalb steckt Deutschland in der Krise. Und deshalb ist Handeln geboten. Für Deutschland, für das Leben, für die/den Schützenverein(in), für die Bundeswehr. Und zwar in Europa. Und überall in der Welt(in).

Und deshalb ist jetzt damit Schluss! Schäuble und seine Rechtsfreunde greifen durch und schlagen diesen blutrünstigen Mörder(inne)n die Waffe aus der Hand.

Der/die/das PROLLblog(in) sagt im Namen des ganzen deutsch(inn)en Volkers: Danke, Berlin! Danke Bremerhaven! Danke Schäuble!

Bild von 96dpi.

About these ads

5 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

[...] jetzigen Terminplan auf der Herbstkonferenz im Jahre 2022 beraten« – gemeint ist das beherzte Durchgreifen gegen Amokläufe, mit dem uns gerade die Innenminister der BRD erfreuen. [...]

Pingback von » Das Zitat des Tages findet sich im Law B … Nachtwächter-Blah

Ola!

Dir ist da ein Fehler unterlaufen. Zwischen “Haschisch fixen” und Amoklauf gibt es noch die schwierige Phase des “Stromguitarre spielen” :)

Ansonsten wie immer vortrefflich recherchiert und unbedingt lesenswert!

Mit hanfigen Grüßen
Steffen

Kommentar von Steffen Geyer

[...] in Gesetz gegossenen Verbot der von euch so genannten “Killerspiele” — weiter zu kriminalisieren. Die Killerschulen werden wohl noch so manches Opfer kosten, und ein Gutteil des dabei vergossenen [...]

Pingback von Letzte Erklärung « Lumières dans la nuit

Ein bisschen übertrieben von meiner seite aus warum soll die unter einem gestetz leiden die nichts gemacht haben nur weil einer von millione die solche Killerspile (ego-shooter) spielen amok gelaufen sind und es sind bestimmt nicht nur die killerspiele eisamkeit und gewaltspiele sind eine gefährliche mischung also sollte man sich

Kommentar von Fabio

fortzetzung- gut überlegen ob man damit anfangen will einmal gespielt kommst du fast nicht mehr weg

wenn ihr noch fragen habt dann meldet euch unter fabiofabiorr@web.de :)

Kommentar von Fabio




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 706 Followern an