PROLLblog


NSA-Überwachung: Endlich Ergebnisse
31. August 2014, 00:00
Filed under: Bilder, Satire, Wahnsinn | Schlagwörter: ,

Foto einer Tütensuppe von Knorr mit dem Aufdruck 'Großmutters Geheimnis'. Dazu der Text: 'Endlich! Konkrete und leckere Resultate der weltweiten NSA-Aufklärung!'.



Wahr und unwahr
26. August 2014, 12:05
Filed under: Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: ,

Wahr ists, dass Klaus Wowereit (NSSPD), regierender Bürgermeister von Berlin, zum Ende dieses Jahres zurücktreten will, damits in all dem Weihnachten und der Scheißkälte wenigstens eine kleine Freude gibt.

Unwahr ists hingegen, dass Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der “Flughafen Berlin Brandenburg Gesellschaft mit begrenzter Hoffnung”, dann Wowereits Nachfolge antreten wird.



Da blüht nix mehr
24. August 2014, 13:43
Filed under: Bilder, Satire | Schlagwörter:

Foto einer verwelkenden Sonnenblume, deren zweite Blüte zum Scheitern verurteilt ist. Darunter das Parteienlogo von Bündnis 90/Die Grünen mit der stilisierten Blüte einer Sonnenblume im Logo



Zur Digitalen Agenda der Bummsregierung
23. August 2014, 12:00
Filed under: Bilder, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Reklame-Detail aus den Achtziger Jahren. Eine Stiftzeichnung eines Monteurs in Boxhandschuhen, der einem Roboter (mit Glühlampe als Nase) in Boxhandschuhen gegenübersteht. Darunter der Text: Wer nimmt es mit komplizierter Electronik auf?



Denkmal am Platz der Göttinger Raucher
19. August 2014, 00:41
Filed under: Bilder, Diverses, Satire | Schlagwörter:

Denkmal, das eine riesengroße Rolle in der Hand hält und auf den Betrachter zustreckt. Darunter der Text: 'Willste auch mal ziehen?'



Wahr und unwahr
16. August 2014, 15:33
Filed under: Diverses, Politik, Realsatire, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: ,

Wahr ists, dass die Bundesregierung in Kürze ihre so genannte “Digitale Agenda” vorstellen wird; ein großes Dokument mit vielen Buchstaben, die schwurbelige Sätze formen, aber nicht damit verbunden, dass auch nur ein einziger Euro staatliches Geld ausgegeben werden wird.

Unwahr ists hingegen, dass sich die Frontfressen des BRD-Politikbetriebes anlässlich der Vorstellung des Blendwerkes vor die Kameras stellen würden, um einzuräumen, dass sie das Geld lieber für die Programmierung von Staatstrojanern, für die Finanzierung des Militärischen Abschirmdienstes, damit er Facebook zu “Spionagezwecken” mitlesen und analysieren kann und für die BRD-Rohrkrepierer De-Mail, Elektronische Krankheitskarte und Elektronischer Personalienausweis mit beiden Händen zum Fenster herauswerfen.



Wahr und unwahr
12. August 2014, 21:37
Filed under: Propaganda, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Wahr ists, dass bei immer mehr Ranking-Shows im BRD-Staatsfernsehen bemerkt wird, dass die präsentierten Ergebnisse der Zuschauerbefragungen vorsätzlich manipuliert wurden.

Unwahr ists hingegen, dass es demnächst eine Ranking-Show mit den Rundfunkdirektoren und -intendanten des BRD-Staatsfernsehens geben würde, die den Titel “Die sympathischten Fernsehlügner” tragen soll und bei der sich die Zuschauer aussuchen könnten, von welchem dieser Sympathen sie sich am liebsten gegen Zahlung ihrer “Rundfunkgebühr” belügen lassen würden.




Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 704 Followern an