PROLLblog


Kochen mit PROLL: Volksaufstand by 124c41

Heute live aus dem Kochstudio Schröder&Fischer, zusammen mit den Assistenzköchen Münte und Merkel: Der Instant-Volksaufstand.

Zutaten:

  • Eine Gesellschaft,
  • eine Tüte neoliberaler Wirtschaftsfaschismus,
  • eine Packung Wirtschaftskrise und
  • etwas politischen Bullshit zum Verwürzen.

Den neoliberalen Wirtschaftsfaschismus in eine leicht unterkühlte Gesellschaft einrühren.

Zunächst 8 Jahre bei mittlerer Hitze vor sich hinköcheln lassen.

Dann die Packung Wirtschaftskrise einrühren und die Hitze langsam erhöhen. Sobald der entstehende Sud leicht zu brodeln beginnt, mit deutlich überdosierten politischen Bullshit verwürzen. Noch eine Zeitlang kochen lassen, bis der Volksaufstand fertig ist.

Eiskalt servieren!

Das Gericht wird gegessen, wie es auf den Tisch kommt. Es mundet besonders, wenn es mit Köpfen von Politikern, Bankstern, beflissenen Beamten, korrupten Gewerkschaftern, gekaufen Journalisten, Werbern, Lügenpfaffen, Exkanzlern, Bundespräsidenten und sonstigen Krisengewinnlern garniert wird. Hierbei nicht sparsam sein.

Guten Appetit, Deutschland!


Kommentar verfassen so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: