PROLLblog


Wahr und wahr by 124c41
1. April 2013, 16:14
Filed under: Krank, Politik, Satire, Tagesgeschehen, Weltknall | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass die ab heute gültige Fassung der Straßenverkehrsordnung eine „geschlechtsneutrale“ Sprache verwendet. Aus den „Fußgängern“ sind „zu Fuß Gehende“ geworden, und „Rollstuhlfahrer“ heißen jetzt „Fahrende von Rollstühlen“.

Ebenfalls wahr ists, dass die Dichtenden von Neusprech unter den Gebenden von Gesetzen ganz offensichtlich Habende von Dickdärmen sind, die Endende im Schädel sein müssen.

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

es gibt keinen schwachsinn, den bürokraten nicht noch übertreffen können – oder eben feministen und -innen.

Kommentar von Manfred Richter




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s