PROLLblog


Archiv 2009: Andreas Pinkwart rechnet FDP-Sparpläne vor by 124c41

Herrlich, mit welch schleimig-aaliger Grazie sich dieser nutzlos studierte Platitüdenbaron um die Fragen herumzuwinden trachtete, göttlich, wie diese aufgeblasene Lallbacke von stellvertretenden Bundesvorsitzenden ihre halbgaren Hirnwinde in einer jede Denkfähigkeit mit sich reißenden Logorrhoe¹ in die Kamera fließen lässt! Dieses Gesicht wäre so ein guter Komiker geworden, bei so viel Naturtalent. Leider hats bei Herrn Pinkwart für einen ehrenhaften Beruf nicht gereicht, und so ging er halt zur FDP, wo er prompt große bundes- und bimbespolitische Karriere machen konnte — frei nach dem gelb-blauen Motto: Nichts kann ich recht / ihr könnt mich mal / ich finds nicht schlecht / heißt liberal…

Aus dem ZDF-Heute-Journal vom 15. Oktober 2009, das Interview führte Marietta Slomka | Direktlink zum Video

¹Eine Durchfallerkrankung, die nicht zu flüssiger Scheiße, sondern zu einem verkackten Redefluss führt…

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s