PROLLblog


Wahr und unwahr by 124c41
3. Juli 2013, 14:23
Filed under: Propaganda, Satire, Tagesgeschehen, Unsinn | Schlagwörter: , ,

Wahr ists, dass der so genannte „Verfassungsschutz“ eine seiner Frontfressen in die Kameras hinein mitteilen ließ, dass er nichts von dem monströsen Weltüberwachungsprogramm der USA mitbekommen hat.

Unwahr ists hingegen, dass der so genannte „Verfassungsschutz“ eine seine Frontfressen in die Kameras hinein mitteilen ließ, dass er nichts von der Existenz eines so genannten „Verfassungsschutzes“ mitbekommen hätte.

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Tja, wenn der Verfassungsschutz was echt gut kann, dann ist es „von nichts wissen“. Und langsam glaube ich denen das: Verfassungsschützer wird man wohl, wenn man so unglaublich blöd ist, das es nicht mal zum Politiker gereicht hat.

Kommentar von Stefan

Ein bisschen Mitleid ist aber schon angebracht. Wie soll man denn auch etwas wissen, wenn man die ganze Zeit damit beschäftigt ist, die NPD zu finanzieren und den NSU zu protegieren.

Kommentar von Nachtwaechter




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s