PROLLblog


SPD-Infobrief an die Partei- und Politikfinanzierer by 124c41
2. April 2014, 13:02
Filed under: Politik, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: ,

Liebe Talkshow- und Medienschauspiel-Klassenfeinde!

Wir bedanken uns bei euch für reichliche Spenden sowie für viele gut dotierte und mit wenig Arbeit verbundene Zweitjobs unseres Politikpersonals.

Wie ihr sicherlich wisst, ist die SPD eurer zuverlässiger Partner. Unsere Verpackung sieht nach Arbeiterrechten, Gerechtigkeit und einer nicht zu großen Prise Sozialismus aus, aber der Inhalt ist Lohndumping und die Umwandlung der BRD in ein Billiglohnland. Wir garantieren euch: Hierin werden wir Kontinuität beweisen.

Einige von euch waren beunruhigt, als wir die Urabstimmung über den Koalitionsvertrag mit CDU und CSU manipulierten, indem wir als „sozialdemokratische Handschrift“ einen flächendeckenden, gesetzlichen Mindestlohn in der BRD darin aufnahmen. Was wir aus naheliegenden Gründen nicht kommunizieren konnten und was die Erfahrenen unter euch schon wussten: Das war niemals ernst gemeint.

Nun haben wir euch, liebe Ausbeuter, in der politischen Umsetzung dieser lässlichen Urabstimmungs-Lüge ein Mittel gegeben, auch weiterhin keinen Mindestlohn zahlen zu müssen.

Geht einfach wie folgt vor: Stellt einen Langzeitarbeitslosen ein und gebt ihm einen Hungerlohn, der dann mit ergänzendem Hartz-IV staatlich subventioniert wird, damit der Ausbeutling nicht verhungert umfällt! Ihr müsst ein halbes Jahr lang keinen Mindestlohn zahlen. Entlasst ihn nach einem halben Jahr, also in der Probezeit! So habt ihr eine billige Batterie für eure betrieblichen Produktionsprozesse, und alles bleibt beim alten. Wir sprechen in Presse und Glotze von unseren großen Errungenschaften für die abhängig Beschäftigten.

Das ist eine Regelung, die für uns alle nur Vorteile hat.

Wir bleiben auch in Zukunft eurer zuverlässiger Partner in der totalen Menschenverwertung und wünschen euch gute Zahlen und brummende Geschäfte, damit ihr unsere Partei und ihr Personal auch weiterhin mit allerlei reichlich gegebenen Zuwendungen versorgen könnt.

Eure Sozialdemokratische Partei Deutschlands
im Auftrag
Sigmar Gabriel
A. Nahles

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s