PROLLblog


Wahr und unwahr by 124c41
2. Januar 2016, 18:29
Filed under: Diverses, Satire, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: , , , ,

Wahr ists, dass die neckarhausener Post-Apotheke des Quacksal… ähm… Apothekers Thomas Luft im Januar 2016 den Kindern ihrer Kunden kein kindgerechtes „Medizini“ in die Hand drücken wird und einen verdammt guten Grund dafür hat [hier zur Sicherheit noch eine dauerhaft archivierte Version]:

Die Januar-Ausgabe des medizini enthält einen Test mit der Überschrift „Wie zufrieden bist Du mit Deiner Figur?“. Medizini richtet sich nach Angaben des Wort & Bild-Verlags, der die Zeitschrift herausgibt, an Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren. Als Eltern von kleineren und größeren Kindern finden wir es falsch bereits in diesem Alter Druck in Richtung „Bin ich zu dick?“ aufzubauen

Unwahr ists hingegen, dass die neckarhausener Post-Apotheke jetzt auch alle wirkungslosen Quacksalber-Produkte zum Abnehmen und zur so genannten „Entschlackung“ nebst suggstiver Reklame mit untergewichtigen Fotomodellen aus ihrem Angebot rausnehmen würde, denn die Psyche ausgewachsener Menschen soll ja auch weiterhin ein gutes Geschäft ermöglichen. Und das Beste daran: Wenn der ausgewachsene Mensch dann nach seiner Behandlung durch Reklame und Contentindustrie eine voll entwickelte und behandlungsbedürftige Macke nebst Minderwertigkeitskomplex hat, dann verdient der so werbeträchtig ums Kinderwohl bemühte Apotheker Thomas Luft auch ordentlich am Verkauf von Psychopharmaka aller Art — und zwar mit langfristiger Kundenbindung.

via @karly@pod.geraspora.de


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s