PROLLblog


SPD: Kein Grund zum Selbstzweifel! by 124c41
20. März 2016, 14:48
Filed under: Bilder, Politik, Satire | Schlagwörter: , , , , , , , ,

Das Bild zeigt Bücher mit einem Bucheinband, der dem Buch von Thilo Sarrazin 'Deutschland schafft sich ab' nachempfunden ist. Allerdings lautet der Text 'Thilo Sarrazin: Die SPD schafft sich ab. Mit politischer Beliebigkeit in die Bedeutungslosigkeit'. Dazu der Text: 'Kein Grund zum Selbstzweifel! Immerhin kann die SPD noch stolz darauf sein, mit Hartz IV und Thilo Sarrazin die großen Erfolge der AfD gründlich vorbereitet zu haben

Ich gebe ja offen zu, dass ich dieses recht gut gemachte Bild vor fünf Jahren schon einmal verwendet habe, aber die SPD sieht ja auch immer noch genau so lichtlos aus und ist immer noch genau so menschenverachtend…:mrgreen:

Übrigens, werte rundfunkgebührenbesoldete Journalisten beim BRD-Staatsfernsehen ARD:

Schlagzeile tagesschau.de -- Reaktion auf Wahlniederlagen: Die SPD auf der Suche nach sich selbst

Die NSSPD¹ ist keineswegs auf der „Suche nach sich selbst“. Die Partei der Massenverarmung, des Hartz-IV-Billigarbeitsstrichs und der indirekt-riesterschen Banken- und Versicherungssubventionierung sucht neue Formulierungen für ihre Lügen, damit die Menschen bei kommenden Wahlkämpfen wieder auf SPD-Lügen reinfallen. Ansonsten wäre schon längst der gesamte SPD-Bummsvorstand gestürzt oder würde — in einer für mich völlig unerwarteten Haltung des Anstands — selbst zurücktreten, um Kräften Platz zu machen, die nicht aus den alten Schröder-Müntefering-Seilschaften kommen.

¹NSSPD = Nach-Schröder-SPD


1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

[…] ²Thilo Sarrazin war damit natürlich nicht gemeint, denn der ist ja in der SPD. Wie nennt man einen offen bekennenden sozjaldarwinisten in der scheiß-SPD? „Genosse“ nennt man ihn. […]

Pingback von Dummfrage des tages | Schwerdtfegr (beta)




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s