PROLLblog


Wahr und unwahr by 124c41
4. Oktober 2016, 15:56
Filed under: Abschwung, Politik, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: , , , ,

Wahr ists, dass Politiker(innen) in der Bimbesrepublik Deutschland jetzt leise, aber sehr intensiv darüber nachdenken, wie sie die Deutschen Bank, die wegen nachgewiesener Organisierter Kriminalität in den USA erhebliche Geldstrafen auf sich zukommen sieht, mit ganz viel Steuergeldern „retten“ können — und wie sie diese unverschämte Kriminalitätsförderung propagandaistisch so begründen können, dass die AfD bei der nächsten Bummstagswahl keine dreißig Prozent kriegt.

Unwahr ists hingegen, dass die gleichen Politiker(innen) aus der Bimbesrepublik Deutschland auch nur eine einzige Sekunde ihres Lebens darüber nachgedacht hätten, ob man verarmten „Schwarzfahrern“ kostenlose Fahrkarten oder verarmten Ladendieben Gutscheine für ausreichend Lebensmittel geben könnte, statt sie im Wiederholungsfall oft monatelang in die Gefängnisse zu stecken.


1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Wahr ists. Die Bullen und Bullinen in den Knästen und Knästinnen brauchen auch arpeit!

Kommentar von Die Hexe




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s