PROLLblog


Wahr und unwahr by 124c41
25. April 2017, 15:38
Filed under: Politik | Schlagwörter:

Wahr ists, dass die NSSPD (Nach-Schröder-SPD) keine Vermögenssteuern einführen will, weil lt. Aussage des Vizeobermotzes der SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel „Firmen in wirtschaftlicher Schieflage“ durch eine Vermögenssteuer „existenziell belastet“ werden könnten.

Unwahr ists hingegen, dass die existenzielle Belastung von Hungerrentnern, Hungerlöhnern und verarmter Kinder für die politischen Beglückungsideen der NSSPD irgendeine Rolle spielten.

Advertisements

3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Fehlt hier was, oder verstehe ich’s nicht?

Kommentar von user unknown

Wahr ists; dass der, die oder das PROLLblog(in) manchmal zu dumm, herrlich oder dämlich ist, HTML fehlerfrei zu setzen.

Unwahr ists hingegen, dass der, die oder das PROLLblog(in) eine Qualitätskontrolle machte, um solche Fehler vor oder wenigstens unmittelbar nach Veröffentlichung zu bemerkeln.

Kommentar von Nachtwaechter

Dank der vielen, regelmäßigen Leser können solche Unfälle zum Glück zeitnah korrigiert werden. 🙂

Kommentar von user unknown




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s