PROLLblog


Wahr und unwahr by 124c41
17. Oktober 2021, 13:44
Filed under: Religion, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass sich der Obermotz der hl. röm.-kath. Kinderfickerkirche, Papst Franziskus, öffentlich für die Einführung eines bedinungslosen Grundeinkommens für jeden Menschen ausgesprochen hat.

Unwahr und völlig absurd ists hingegen, dass der Obermotz der hl. röm.-kath. Ausbeuterkirche danach sofort mit der ganzen Macht seines hl. Amtes angeordnet hätte, dass die Angestellten der Einrichtungen seines Jesusverkäuferladens ab sofort so entlohnt werden sollen, dass man davon gut leben kann und dass nach vier Jahrzehnten auch ein Rentenanspruch herauskommt, der nicht zur Altersarmut führt. Warum auch? Für hl. röm.-kath. Sozialpolitik gibt es ja auch keine Schutzheiligen, nur für Selbstverleugnung und Ausbeutung.


Kommentar verfassen so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: