PROLLblog


Wahr und unwahr
27. Juni 2022, 15:42
Filed under: Satire, Tagesgeschehen, Propaganda, Realsatire | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass die gegenwärtige EU-Obermotzin Ursula von der Leyen der Tagesschau des BRD-Parteienstaatsfunks ARD erzählt hat, dass Autokraten die „Demokratien“ genau beobachten würden [Archivversion]:

Denn das ist hier eine Frage, die uns alle in den Demokratien angeht. Die Autokraten dieser Welt beobachten sehr genau, was geschieht – und umso wichtiger ist es, dass wir als Demokratien die tapfere Ukraine unterstützen

Unwahr ists hingegen, dass die ARD daraufhin die Frage gestellt hätte, ob nicht selbst ein Wladimir Putin noch ein bisschen mehr vom Volk gewählt wurde als EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Eine solche Rückfrage wäre bei den staatsfromm gebückten Politikdienern des BRD-Parteienstaatsfunks auch undenkbar.



Wenn es „Faktenchecker“ schon früher gegeben hätte
24. Juni 2022, 15:23
Filed under: Diverses, Satire, Unsinn, Propaganda | Schlagwörter: ,
  • Homosexualität ist eine sexuelle Perversion. Sie kann durch Lobotomie geheilt werden.
  • Rauchen ist nicht gesundheitsschädlich.
  • Die Erde steuert auf eine neue Eiszeit zu.
  • Worauf es bei der Ernährung ankommt, ist ausreichende Energie aus Fetten und Kohlenhydraten.
  • Der Bleizusatz in Ottokraftstoffen ist unschädlich.
  • Contergan ist ein Medikament, das während der Schwangerschaft unbedenklich eingenommen werden kann. Die in letzter Zeit gehäuft auftretenden schwerbehinderten Neugeborenen gehen wahrscheinlich auf die vielen Atombombentests zurück.
  • DDT ist harmlos und macht unser Leben besser.
  • Franziska Giffey hat einen Doktorgrad.

Jeder, der etwas anderes behauptet, hängt Verschwörungsmythen an.



Da hilft auch das Neun-Euro-Ticket nicht…
12. Juni 2022, 00:04
Filed under: Bilder, Realsatire | Schlagwörter: , ,

Foto eines Verkehrszeichens 'Bushaltestelle', unter dem sich direkt ein Verkehrszeichen 'Parkplatz' befindet. Dazu der Text: Verkehrswende ist, wenn die Bushaltestelle auch Parkplatz ist, weil der Bus so selten kommt.



Wahr und unwahr
4. Juni 2022, 15:17
Filed under: Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Wahr ists, dass der Obermotz der BRD-Regierungspartei SPD, Lars Klingbeil, angesichts überall steigender Preise jetzt in die bereitgehaltenen Mikrofone seiner Journalistenkumpels gerülpst hat, dass er die massiv profitierenden Krisen- und Kriegsgewinner stärker besteuern will.

Unwahr ists hingegen, dass er mit den massiv profitierenden Krisen- und Kriegsgewinnlern die Waffenbauer und Rüstungskonzerne aus der BRD meinte.



SPD! Hier spricht euer Vorsitzender!
1. Juni 2022, 14:04
Filed under: Politik, Realsatire | Schlagwörter: , , ,

Tweet von @larsklingbeil, verifizierter Account, 15. Dezember 2011, 15:14 Uhr: kollegin von den grünen brüllt ich sei wie gerhard schröder. das ist mal ein kompliment über das ich mich freue :)



Das Gute vor Augen
28. Mai 2022, 00:36
Filed under: Bilder, Politik, Satire | Schlagwörter: ,

Bild eines Esel, auf dem der Tod reitet. Der Tod hält dem Esel eine Karotte vor die Augen, der Esel reitet gierig auf eine tödliche Klippe zu. Zum Tod eine Sprechblase: 'Weiter! Bald wird alles besser!'. Darunter der Text: 'Gläubige Esel wählen weiterhin CSPDULINKAFDPGRÜNETC



Neue Enthüllungen zur geplanten Bekämpfung der Affenpocken
22. Mai 2022, 14:00
Filed under: Satire, Tagesgeschehen, Unsinn | Schlagwörter: , ,

Berlin (dissociated press) — Nach Gerüchten aus für gewöhnlich vollständig uninformierten Kreisen plant Bundesminister Karl Lauterbach, eine Ausbreitung der Affenpocken durch mehrwöche Quarantäne der Infizierten und ihrer Kontaktpersonen auf einer für diesen Zweck auszuwählenden Insel zu bekämpfen. Sylt soll angeblich in der engeren Auswahl stehen, da dort ausreichend Platz und Infrastruktur für die Unterbringung mehrerer tausend Infizierter vorhanden wäre. Die Bewohner von Sylt begrüßen diese mögliche Entscheidung des Bundeskrankheitsministeriums, denn sie befürchteten eine Sommersaison, die von den Barbarenhorden des Neun-Euro-Monatskartentourismus zunichte gemacht wird. „Lieber die Pocken als die Armen“, sagte hierzu eine Ladenbesitzerin aus Westerland.



Wahr und unwahr
13. Mai 2022, 16:31
Filed under: Diverses, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: ,

Wahr ists, dass unsere gesamte Milchstraße um ein massives schwarzes Loch kreist.

Unwahr ists hingegen, dass es sich um ein Arschloch handelt. Darum kreisen nur Ideologen, Journalisten, Politiker und andere Verblendete.