PROLLblog


PROLL gratuliert
29. September 2016, 01:13
Filed under: Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , ,

Der, die oder das PROLLblog(in) gratuliert der Deutschen Bahn Aktiengesellschaft im BRD-Staatsbesitz zu ihrer Entscheidung, die neuen ICE-4-Züge mit jeweils acht Fahrradstellplätzen auszustatten. So wird es wenigstens einem Prozent der Beförderungsfälle der Deutschen Bahn Aktiengesellschaft im BRD-Staatsbesitz erstmals ermöglicht, sich mit ihrem Fahrrad selbst zu behelfen, falls es mit dem Anschluss nicht geklappt hat, weil mal wieder völlig überraschend und unerwartet eine der vier Jahreszeiten über die BRD gekommen ist.

Die pressevermeldungswürdige Ingenieursmeisterleistung des Einbaus achter Fahrradstellplätze in die Hochgeschwindigkeitsverspätungen der Deutsche Bahn Aktiengesellschaft im BRD-Staatsbesitz kann aus dem Munde des oder der PROLLblog(in)s gar nicht laut genug bejubelt werden!



Wahr und unwahr
27. September 2016, 21:08
Filed under: Dummheit, Propaganda, Realsatire, Satire, Tagesgeschehen, Unsinn | Schlagwörter:

Wahr ists, dass der, die oder das Bummskanzler(in) Angela Merkel den Menschen in der BRD häufigere Reisen in arabische Länder sowie in weitere völlig verarmte, von Gewalt, Zivilisationszerfall und Elend geprägte Länder empfiehlt.

Unwahr ists hingegen, dass diese so leichtmündig ausgesprochene Empfehlung irgendeinen Einfluss auf die eigenen Urlaubspläne der werten Frau Bummskanzler(in) oder auf jene eines ihrer Komplizen in der Volksverarschung hätte. Der, die oder das PROLLblog(in) findet das ausgesprochen schade, denn eine zünftige Enthauptung oder traditionsbewusste Steinigung des einen BRD-Regierungsmitgliedes oder der anderen BRD-Regierungsmitmöse wären doch recht unterhaltsame und sicherlich gern und häufig betrachtete YouTube-Videos.



Volksparteien
19. September 2016, 02:19
Filed under: Bilder, Realsatire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Wahlergebnis Wahl zum Abgeordnetenhaus Berlin 2016 -- Nichtwähler 33,2 %, SPD 14,2 %, CDU 11,6 %, Linke 10,3 %, Grüne 10 %, FDP 4,4 %, AfD 9,3 % -- Dazu mein Text: 'Volksparteien', journalistisches Blenddeutsch für 'Parteien, die noch von einem Viertel der Bevölkerung gewählt werden'.



Wahr und unwahr
14. September 2016, 13:55
Filed under: Realsatire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , ,

Wahr ists, dass die Eyeo GmbH, bekannt durch ihr beliebtes Browser-Addon „Adblock Plus“, jetzt in das Geschäft der Reklamevermarktung im Internet eingestiegen ist und den Adblocker zur Werbeverteilungsplattform umgestaltet hat.

Unwahr ists hingegen, dass die Eyeo GmbH jetzt auch Kondome verkaufte, die mit Sperma beschichtet sind.

Übrigens, wer einen Werbeblocker haben möchte, der auch Werbung blockt, statt sie einem unter unterschwelliger Vorspiegelung unwahrer Behauptungen in die gequälten Augen und in die Aufmerksamkeit zu pressen, nehme bitte einfach uBlock Origin. Ist schnell installiert und funktioniert sehr gut.



Der, die oder das PROLLblog(in) gratuliert
10. September 2016, 01:29
Filed under: Propaganda, Realsatire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , ,

Der, die oder das PROLLblog(in) gratuliert der bekannten und beliebten bayerischen AfD-Vorgängerpartei CSU zu ihrer gleichermaßen offiziellen wie lächerlichen Aussage „Wir sind dagegen, dass sich unser weltoffenes Land durch Zuwanderung oder Flüchtlingsströme verändert“ — der, die oder das PROLLblog(in) ist übrigens ebenfalls extremst weltoffen und gern bereit, solch talentierten Satiriker(inne)n eine Stimme und eine neue Heimat als PROLLblog(in)-Autor(inn)en zu geben, wenn die Scheißpresse derart aufdringlich in Onkel Adolfs braune Soße getunkte Trollereien einmal nicht mehr pflichtschuldigst wiedergeben sollte.



Internetzensur soll geltendes Recht werden
8. September 2016, 13:39
Filed under: Bilder, Tagesgeschehen, Weltknall | Schlagwörter: , , , , , , ,

Screenshot tagesschau.de mit der Schlagzeile: 'Präzedenzfall beim Europäischen Gerichtshof: Sind alle Hyperlinks zulässig?' -- Dazu mein Text: 'Liebe Nachrichtenzielgruppe, du musst dir nur kurz den Ton in Presse und Glotze vorstellen, wenn ein iranisches oder russisches Gericht solche Entscheidungen zu treffen hätte und BRD-Journalisten den Vorgang kommentierten... dann weißt du Bescheid!'.

Aber Zensurmaßnahmen und absurde Kriminalisierungen zur Durchsetzung des irrationalen Hirnficks des „geistigen Eigentums“ sind ja etwas ganz und völlig anderes…



Wahr und unwahr
5. September 2016, 18:03
Filed under: Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , ,

Wahr ists, dass die AfD bei der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern über 20 Prozent der Stimmen erzielt hat.

Unwahr ists hingegen, dass sich Kriegs- und Elendsflüchtlinge nach einer derartigen Unwillkommensgeste von Wahlern in der BRD jetzt lieber um eine Einreise in Ungarn bemühten.