PROLLblog


Leckerli zur Brüllball-Geldmeisterschaft by 124c41
9. Juli 2018, 17:20
Filed under: Abschwung, Bilder, Realsatire | Schlagwörter: , , , , ,

Foto einer Packung mit schwarz-rot-gelbem Eis, dazu der Text: Schmeckt jetzt nach Arroganz, Stehfußball und Vorrundenaus.

Foto via @Bediko@twitter.com

Advertisements


SPD: Ein Feuerwerk der Effekte by 124c41
7. Mai 2018, 14:11
Filed under: Abschwung, Bilder, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter:

Endergebnis der Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein. Die SPD ist mit einem Verlust von 6,5 Prozentpunkten klarer Verlierer der Wahl. Dazu der Text: Kommunalwahl in Schleswig-Holstein: Nach dem Schulz-Effekt kommt der A.-Nahles-Effekt



Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung by 124c41
20. April 2018, 13:53
Filed under: Abschwung, Bilder, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Screenshot ARD-DeutschlandTrend für April 2018 -- CDU/CSU 32%, SPD 17%, AfD 15%, FDP 10%, Linke 10%, Grüne 12%, Sonstige 4% -- Dazu der Text: SPD: Mit A. Nahles zu den fünf Prozent -- Die Idee, Zwangsarbeit als 'solidarisches Grundeinkommen' zu bezeichnen, war wohl nicht so gut.

Vermutlich werden die Genossen der Verbrecher und Ausbeuter aus der NSSPD (Nach-Schröder-SPD) nicht einmal nach dem Unterschreiten der Fünf-Prozent-Hürde begreifen, dass das Festhalten an den Seilschaften und an der Politik des Großverbrechers und kleindeutschen Donald-Trump-Imitates Gerhard Schröder wie der saublöde Griff eines Ertrinkenden nach einem großen Brocken Beton ist.

Gruß auch an Carsten Maschmeyer!



Glückwunsch, Facebook! by 124c41
6. April 2018, 14:14
Filed under: Abschwung, Bilder, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: ,

ARD-Deutschlandtrend Apil 2018 vom 5. April 2018 -- Vertrauen in Facebook (frühere und aktuelle Nutzer) -- sehr großes Vertrauen: 0% -- großes Vertrauen: 10% -- wenig Vertrauen: 56% -- gar kein Vertrauen: 32%



Projekt 18 ein voller Erfolg! by 124c41
2. Februar 2018, 11:30
Filed under: Abschwung, Bilder, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Screenshot ARD-Deutschlandtrend, Sonntagsfrage -- CDU/CSU 33%, SPD 18%, AfD 14%, FDP 10%, Linke 11%, Grüne 11%, Sonstige 3% -- Dazu mein Text: Achtzehn Prozent! Und wenn ihr Spezialdemokraten so weitermacht, dann reicht es nach der nächsten Bundestagswahl nicht einmal mehr für die 'große Koalition'.

Nächstes Ziel nach dem Erreichen von Projekt 18: Projekt Eins komma Acht.

Quelle des Bildschirmfotos: Aktuelle Kamera



Experten-Alarm: Elektoautos machen importabhängig! by 124c41
27. November 2017, 18:12
Filed under: Abschwung, Dummheit, Propaganda, Realsatire, Satire, Unsinn | Schlagwörter: , ,

Müsst ihr verstehen, sagt die Deutsche Industrie und schickt ihre Fake-News-Exper… ähm… „Rohstoffexperten“ vor, das mit den Elektroautos ist doch nicht so toll, sondern sehr gefährlich:

Hiesige Rohstoffexperten schlagen Alarm: Die Nachfrage nach Kobalt, Grafit, Lithium oder Mangan für Batterien für Elektroautos steige stark, Deutschland sei hier komplett auf Importe angewiesen und drohe so ins Hintertreffen zu geraten

Da ist der, die oder das PROLLblog(in) doch froh, im bekannten selbstversorgenen Erdölförderland BR Deutschland(in) zu leben, tankt einmal kräftig sein SUV mit sauberem Dieselmotor (und dekorativem Atomkraft-nein-danke-Aufkleber übern Auspuffrohr) voll und tritt zur Feier seiner völligen Unabhängigkeit von Import(inn)en das Vergasungspedal durch! Und kost‘ der Sprit auch drei Mark zehn¹, ich fahr weiter, wird schon gehn, ich geb Gas, ich geb Gas, ich geb Gas

¹Heute wären das ca. 1,55 Euro. Und damals war dieser absurde Mondpreis als Satire gemeint.



Süddeutsche Zeitung… by 124c41
16. Januar 2017, 16:18
Filed under: Abschwung, Bilder, Satire, Wahnsinn | Schlagwörter: , , ,

Screenshot von der Website der Süddeutschen Zeitung: 'Warum sehe ich SZ.de nicht? Sie haben Javascript in ihren Browsereinstellungen deaktiviert. Aktivieren sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können.' -- Dazu mein Text: Süddeutsche Zeitung -- Versucht, Fake News zu korrigieren und die industriell produzierte Lüge der Reklame zu vermarkten. Schönes Sterben im Zielkonflikt!