PROLLblog


Es legt auf: DJ Mielke by 124c41
4. Dezember 2017, 01:02
Filed under: Bilder, Dinge, Satire | Schlagwörter: , , , , ,

Adbusting mit einer aktuellen Werbung für Amazon Echo -- 'Mielke, spiel Tanzmusik!' -- Das neue Amazon Echo -- 99,99€ -- Mehr muss Orwellness nicht kosten.

Für jene, die es immer noch nicht gemerkt haben: Die primäre Funktion dieses Smartdingens ist nicht etwa der Lautsprecher, sondern das Mikrofon. Müsst ihr euch alle in die Wahnzimmer stellen! Erich Mielke wäre so stolz auf euch gewesen!

Advertisements


Punk. Endstation. by 124c41
9. Juni 2015, 17:41
Filed under: Bilder, Dinge, Realsatire, Wahnsinn | Schlagwörter: , , , , ,

Foto von MasterCard-Kreditkarten mit Sex-Pistols-Aufdruck -- Punk -- Vom unbändigen Streben nach einem bisschen Freiraum zum Dekorationsobjekt für den Aufdruck auf Kreditkarten.

Der, die oder das PROLLblog(in) wünscht auch weiterhin viel Spaß mit der von „Virgin“ vermarkteten Musik. Foto via @pistolsofficial.



„Smart-TV“ (Symbolfoto) by 124c41
7. Februar 2015, 19:32
Filed under: Bilder, Dinge, Satire, Wahnsinn | Schlagwörter: , , , , ,

Foto eines Mannes mit einer absurd großen Hörhilfe in Form zweier metallischer Ohrmuscheln, die großer als sein Kopf sind. Dazu der Text: »Smart-TV (Symbolfoto)

Kontext: Siehe bei Netzpolitik.org

Die Stasi hätte doch einfach ihre Wanzen als coole Gadgets verkaufen sollen, dann hätte auch niemand ein Problem damit gehabt und die Leute hätten sogar freiwillig Strom angeschlossen und Akkus geladen…



Parteien zur Europawahl by 124c41

Europakarte mit dem Wort 'Arsch' in der jeweiligen Landessprache -- Es ist egal, wie sich die Partei nennt. Hinten kommt doch nur Scheiße raus. Am 25. Mail 2014 ist Europawahl. Lassen sie sich nochmal von uns bescheißen! Danke! Ihre Parteien zur Europawahl.



Lieber Flüchtling by 124c41

Lieber Flüchtling,

es ist etwas ungünstig, dass sie gerade jetzt in die Europäische Union wollen, denn wir feiern gerade unseren Friedensnobelpreis. Bitte lassen sie sich in den kommenden Jahren von unseren freundlichen Frontex-Mitarbeitern empfangen, die ihnen einen geeigneten Platz auf dem Grund des Mittelmeeres zuweisen.

Mit freundlichem Gruß

Ihre Europäische Union



Exklusivfoto im PROLLblog! by 124c41

Eine wesentliche Information enthalten uns die politischen Bullshit- und Tittitainment-Berichterstatter von Spiegel Online in ihrem tollen Artikel über Steinbrücks Getwittere leider vor:

Im Ernst. Um 20.40 Uhr setzte Peer Steinbrück seinen ersten Tweet ab. „Hallo zusammen! Nun bin auch ich auf Twitter“, schrieb er. Innerhalb von Minuten schlossen sich ihm Hunderte Follower an.

Dass er seine Fühler in Richtung Online-Welt ausstreckt, hat natürlich auch mit dem Wahlkampf zu tun. Steinbrück konnte bisher nicht wirklich viel anfangen mit diesem Internet, aber er weiß, dass es so ganz ohne auch wieder nicht geht. Deshalb hatte er sich kürzlich für einen Chat zur Verfügung ge- und einen Online-Berater eingestellt.

Wer ist dieser „Onlineberater“? Welches Studium hat er wohl abgebrochen, um ein „Onlineberater“ zu werden? Und wie sieht dieser „Onlineberater“ wohl aus?

Nun, letztere Frage beantwort euch und euchinnen wie immer investigatief und um ernsthafte politische Bildung bemüht der, die oder das PROLLblog:

EXKLUSIVFOTO IM PROLLBLOG: Der Onlineberater von Peer Steinbrück

Der Wahlkampf wird also nochmal spannend, wenn es nicht nachher in Hannover zu einer Kampfabstimmung kommt, weil sich Angela Merkel als Gegenkandidatin für die Kanzlerfrontfresse der SPD aufstellen lässt und die ganze Sympathie und viele Stimmen auf sich zieht.



Das Smartphone: Ein riesen Fortschritt by 124c41
31. Oktober 2012, 04:35
Filed under: Bilder, Dinge, Satire, Weltknall | Schlagwörter: , , ,

Schreiben auf einem Smartphone-Touchscreen (metaphorische Darstellung...)