PROLLblog


Die Atomausstiegspartei grüßt aus Alzheim by 124c41
23. April 2017, 13:45
Filed under: Bilder, Dummheit, Politik, Realsatire, Unsinn | Schlagwörter: , , , , ,

Wahlplakat der CDU im laufenden Landtagswahlkampf in Nordrhein-Westfalen. CDU -- 'Stellt doch eure Windräder direkt in meinen Garten.' -- Uns reichts! Wir wählen CDU! -- Darunter mein Text: CDU. Atomausstiegspartei. Und demnächst fahren die Autos mit Braunkohle.

Der, die oder das PROLLblog(in) wünscht den oder das Wähler(innen) der Corrumpierten Dummkopf-Union viel Freude am Braunkohletagebau in ihrer Garage!



Das Geständnis der AfD by 124c41
27. März 2017, 02:50
Filed under: Bilder, Dummheit, Propaganda, Realsatire | Schlagwörter: , , ,

Agitationmaterial der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg -- Abbildung eines Bierdeckels, auf dem folgender Text gedruckt wurde: 'Kein Kölsch für Nazis -- Kein Raum für Rassismus -- Kölner Kneipen und Kulturschaffende gegen Rassismus und Rechtspopulismus'. Dazu der folgende Text der AfD: 'Das verstehen 150 Kölner Wirte also unter Toleranz. Mit 200.000 Bierdeckeln (links) wollen sie gezielt AfD-Wähler diskriminieren. (Das sagen sie auch noch ganz offen.)'. Darunter mein Text: 'Endlich! Die AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg gesteht ganz offen ein, dass ihre Wähler entweder Nazis oder Rassisten sind.



Keine Satire by 124c41
6. Februar 2017, 00:07
Filed under: Dummheit, Propaganda, Realsatire, Weltknall | Schlagwörter: , , ,

Spiegel Online -- Wissenschaft --  Trumps Regime -- Nur die NSA kann uns helfen -- Die US-Geheimdienste sind in der Ära Trump die letzte Hoffnung für die Freiheit - so paradox das klingt. Nur sie können seine Regierung davon abhalten, ein globales Unterdrückungsregime zu errichten.

Quelle: Internet (oder Internetarchiv)



Keine Satire: Sigmar Gabriels sozialdemokratische Literaturempfehlungen by 124c41
5. Januar 2017, 18:06
Filed under: Bilder, Dummheit, Politik, Propaganda, Realsatire, Wahnsinn | Schlagwörter: , , , ,

Screenshot eines Tweets von Sigmar Gabriel: '60 Jahre alt, und immer noch lesenswert: Wohlstand für alle. Lektüre lohnt. Nicht nur für Erhard-Fans wie mich.' An den Tweet ist ein Foto von Ludwig Erhard mit seinem Buch 'Wohlstand für alle' angefügt, natürlich mit SPD-Logo. In dem Bild steht das Erhard-Zitat: 'In der Mitte des 20. Jahrhunderts ist das Gedeihen der Wirtschaft auf das Engste mit dem Schicksal des Staates verwoben'. -- Mein Text dazu: Sigmar Gabriel. Der Kanzlerkandidat und Kugelschröder der SPD empfiehlt die Lektüre sozialdemokratischer Literatur von sozialdemokratischen Autoren.

Dass sich vor allem die Billiglöhner, Hartz-IV-Verarmten und SPD-politisch gewollten Zeitarbeiter über „Wohlstand für alle“ freuen, ist für den Kugelschröder des nächsten Bummstagswahlkrampfes eine ausgemachte Sache.



Die SPD im Wahlkrampfmodus fragt: Ist Rechnen böse? by 124c41
12. Dezember 2016, 16:28
Filed under: Dummheit, Politik, Realsatire, Satire, Unsinn | Schlagwörter: , ,

Screenshot-Zitat eines Tweets von @spdthl, der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag: 'Frage steht im Raum: Algorithmen gut oder böse? Was meint ihr? #r2gdigital -- Dazu mein Text: 'Die SPD! Fragt beim Menschenverdater Twitter, ob Rechenverfahren gut oder böse sind. Allen Ernstes!

Mit prolligem Gruß an eine ehemalige Fortschrittspartei, die jetzt nur noch die Angstbereitschaft abschöpfen und in Wählerstimmen umwandeln will, verlinkt der, die oder das PROLLblog(in) auch gern den originalen Kürzsttext der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag. Die dort gegebenen, ebenfalls kurzen und knackigen Antworten sprechen für sich, werden aber vermutlich nicht gelesen.

Ich erwarte jetzt eine lange und öffentlich geführte Diskussion in der SPD, ob Mergesort weniger böse als Quicksort oder ob eine Schlüsselsuche in einem Patricia-Trie moralisch höherstehend als die binäre Suche in einem Array ist (pragmatische Praktiker schwören eh auf Hashing). Allein schon bei der Vorstellung, was sich die zertifizierten digitalen Analphabeten in ihrer von jeglicher technischer Kenntnis unbeeinflussten Internetregulierungssucht zusammenstammeln würden, pinkle ich mir fast ins Höschen vor Lachen.



Wie entsteht eigentlich dieser „Deutschlandtrend“? by 124c41
4. November 2016, 01:11
Filed under: Bilder, Dummheit, Unsinn | Schlagwörter: , , , , ,

Wie entsteht eigentlich dieser 'Deutschlandtrend'? -- Screenshot aus der ARD-Seite zum Trend mit der hervorgehobenen Beschreibung der Methodik: 'Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl/Dual Frame (Relation Festnetz-/Mobilfunknummern 70:30); Erhebungsverfahren: Computergestützte Telefoninterviews' -- Wenn bei mir jemand anriefe und mich fragte, was ich wähle, würde ich unter Aufsagen unerfreulicher Wörter sofort auflegen. Der 'Trend' zeigt also nur, was dumme Leute denken, die jedem Unbekannten am Telefon sagen, was sie wählen, weil er fragt.



Wahr und unwahr by 124c41
21. Oktober 2016, 19:11
Filed under: Dummheit, Politik, Realsatire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Wahr ists, dass die AfD im kommenden Wahlkampf einfache Computerprogramme für die Verbreitung ihrer politischen Gestaltungsideen auf Social-Media-Websites einzusetzen beabsichtigt.

Unwahr ists hingegen, dass der, die oder das PROLLblog(in) der in dieser Entscheidung mitschwingenden Einschätzung der Intelligenz ihrer Zielgruppe durch die AfD widersprechen möchte. Wer sich lieber mit einem miesen Computerprogramm unterhält — sei es beim Datingbeschiss im Internet oder bei der politischen Meinungsbildung — ist bei der AfD nach Auffassung der AfD genau richtig.

Den Dank für diese freimütig geäußerte Intelligenzverachtung bitte an die Alternative für Dumme richten!