PROLLblog


Antivirus-Schlangenöl by 124c41
19. Mai 2017, 13:28
Filed under: Bilder, Realsatire, Religion, Tagesgeschehen, Weltknall | Schlagwörter: , ,

Foto eines Priester der russisch-orthodoxen Kirche, der Computer beim russischen Militär mit Weihwasser besprenkelt. Dazu der Text: 'Antivirus-Schlangenöl -- Spezielle Version für die Bedürfnisse des russischen Militärs'.



Wahr und unwahr by 124c41
18. Februar 2017, 15:10
Filed under: Propaganda, Religion, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: ,

Wahr ists, dass Bummskanzlerin Angela Merkel auf der Wehrkundetagung in München eine klare Abgrenzung islamischer Autoritäten vom Terrorismus gefordert¹ hat und dabei die Wichtigkeit der Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten eines Teils von Nordamerika betont hat.

Unwahr ists hingegen, dass Bummskanzlerin Angela Merkel bei gleichem Anlass in die flauschige Diskutierstube der Kriegstreibenden hinein auch eine klare Abgrenzung christlicher Autoritäten von jenen blutigen Kriegen um Rohstoffe gefordert hätte, die den Terrorismus erst hervorgebracht haben und dabei auch die Wichtigkeit des möglichst friedlichen Zusammenlebens aller Menschen auf dieser Welt betont hätte.

¹Da so etwas beim BRD-Staatsfernsehen wegen der Lobbyarbeit der BRD-Presseverleger in den Dunkelkammern des Reichstages „depubliziert“ wird, hier auch eine dauerhafte Archivversion.



„Hate Speech“ wird immer schlimmer!!1! by 124c41
13. Februar 2017, 15:04
Filed under: Propaganda, Realsatire, Religion, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Jetzt wird sogar schon der hl. Vater mit äußerst unheiliger „Hate Speech“ von hl. röm.-kath. Trollen überzogen. Es wird allerhöchste Zeit für Zensurmaßnahmen, die weit über das Internet hinausgehen!



Wahr und unwahr by 124c41
23. Januar 2017, 17:39
Filed under: Propaganda, Religion, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , ,

Wahr ists, dass Papst Franze angesichts der jüngeren Erfolge „rechtspopulistischer“ Parteien Parallelen zum Aufstieg des bislang beliebtesten deutschen Kanzlers, Adolf Hitler, gesehen hat.

Unwahr ists hingegen, dass der emsige Schwulen-, Anarchisten-, Kommunisten- und Judenvergaser, zum Opfern seiner Soldaten für seine politischen Pläne geradezu überbereite, fromme Katholik Adolf Hitler in den tausend Jahren zwischen 1933 und 1945 exkommuniziert worden wäre. Ganz im Gegenteil, nach dem bis heute geltenden Reichskonkordat war dem liebevoll „Führer“ genannten, bislang beliebtesten deutschen Kanzler auch die vollständige Unterstützung jener Kirchen sicher, die längst mehr an das Geld als als Gott glaubten.

Röm.-kath. Priester und ev.-luth. Pastoren bedanken sich mit dem Hitlergruß für das Reichskonkordat



Dialog der Religionen by 124c41
20. Januar 2017, 14:39
Filed under: Bilder, Religion, Satire

Ein Papst und ein islamischer Gelehrter. Der islamische Gelehrte sagt: 'Keine Sorge, ich benutze keine Kondome, wenn ich mit meiner neunjährigen Frau schlafe.', und der Papst antwortet: 'Sehr gut! Sonst wäre es unmoralisch.'.



Wahr und unwahr by 124c41
1. Januar 2017, 15:53
Filed under: Religion, Satire, Wahnsinn | Schlagwörter: , , ,

Wahr ists, dass der Obermotz der hl. röm.-kath. Kirche, Papst Franze, in seiner Neujahrsvergällungspredigt die Auffassung vertreten hat, dass die Menschen durch den Verlust familärer Bindungen immer einsamer würden, was zu Selbstsucht, Kulturverlust und spiritueller Verwaisung führe.

Unwahr ists hingegen, dass Franze auf diese päpstliche Einsicht hin das Zölibat abgeschafft hätte, um die Priester der hl. röm.-kath. Kirche vor Selbstsucht, Kulturverlust und spiritueller Verwaisung zu schützen.

Der, die oder das PROLLblog(in) wünscht den Priestern der hl. röm.-kath. Kirche auch weiterhin viel Spaß mit der Haushälterin oder den Ministrantenkindern.



Papst des tages by 124c41
20. November 2016, 18:04
Filed under: Realsatire, Religion, Wahnsinn | Schlagwörter: , , , ,

Papst Franze hat wohl mal wieder ein Weihrauchfass zu viel geraucht:

Diese Zeit der Barmherzigkeit ruft uns dazu auf, auf das wahre Antlitz unseres Königs zu schauen und das junge und schöne Antlitz der Kirche wiederzuentdecken, das aufstrahlt, wenn sie gastfreundlich, frei, treu, arm an Gütern, doch reich an Liebe und missionarisch ist

Der Unheilige Vater und Obermotz der röm.-kath. Kirche, Franziskus [Dauerhaftes Archiv]

Der, die oder das PROLLblog(in) gratuliert der hl. röm.-kath. Kirche dazu, dass sie jetzt nach ganz viel im Teilen der zuvor zusammengeraubten Güter praktisch ausgelebter Liebe „arm an Gütern“ geworden ist und freut sich darüber, dass der immer noch monströse Landbesitz der hl. röm.-kath. Kirche demnächst auch der Unterbringung von Millionen Kriegsflüchtlingen in Europa dienen wird.

Endlich Werke der Barmherzigkeit im schönen Antlitz einer verarmten Kirche…

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!