PROLLblog


Wahr und unwahr by 124c41
17. Dezember 2018, 16:30
Filed under: Realsatire, Religion, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Wahr ists, dass die quasistaatlichen christlichen Kirchen in der Bundesrepublik Deutschland zum weihnachtlichen Gebimmel medienwirksam die Rüstungsexporte von BRD-Konzernen kritisieren und es mit ihrer Kritik in die Aktuelle Kamera des Quasistaatsfernsehens ARD der BRD gebracht haben [Archivversion].

Unwahr ists hingegen, dass ebendiese quasistaatlichen christlichen Kirchen, die sich ihre Anführer von der BRD besolden lassen und die sich das Geld von den Finanzverwaltung der BRD eintreiben lassen, jetzt auch sofort damit aufhören wollten, zum höheren Spott des Heilandes und seines Papis in aller Heimlichkeit und Heimeligkeit einer Kaserne ihre Pfaffen vor die Waffen der Bundeswehrmacht treten zu lassen, um sie dort bimmeling und singesang wirkungssteigernde Zaubersprüchlein aufsagen zu lassen.



Wahr und unwahr by 124c41
2. Dezember 2018, 15:03
Filed under: Religion, Satire, Unsinn | Schlagwörter: , , ,

Wahr ists, dass Papst Franziskus Homosexualität als eine vorübergehende Modeerscheinung bezeichnet hat.

Unwahr ists hingegen, dass er die christliche Religion als eine vorübergehende Modeerscheinung bezeichnet hätte — mit der es übrigens dank Zölibat sehr schnell vorbei wäre, wenn es keine schwulen Priester mehr gäbe.



Wahr und unwahr by 124c41
10. Oktober 2018, 14:43
Filed under: Religion, Satire, Sex, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass der gegenwärtige Pope Franziskus eine Abtreibung mit einem Auftragsmord verglichen hat.

Unwahr ists hingegen, dass der gegenwärtige Pope Franziskus angefügt hätte, dass die hl. röm.-kath. Kirche von dieser mörderischen Problematik nicht entweiht und nicht betroffen sei, weil ja niemals etwas Abzutreibendes entstehe, wenn hl. röm.-kath. Gottesverwalter in den Mund und in den Arsch ihrer eingeschüchterten und schweigsam gemachten Lustknaben hineinficken.



Propaganda… by 124c41
24. Mai 2018, 18:41
Filed under: Bilder, Dummheit, Propaganda, Realsatire, Religion, Weltknall | Schlagwörter: , , , ,

Schlagzeile RT Deutsch -- Gesellschaft -- Ein Erdloch mitten im Garten des Weißen Hauses: Öffnet die Hölle ihre Pforten? -- 24.05.2018 • 12:05 Uhr -- Im Garten des Weißen Hauses ist ein Erdloch entstanden. Ist das ein Zeichen für die kommende Apokalypse - oder nur ein einfaches geologisches Phänomen? Entschlüpfen aus dem Loch nur Insekten oder muss sich der Hausherr vor einer Satansbrut fürchten?



Wahr und (noch) unwahr by 124c41
26. April 2018, 15:05
Filed under: Politik, Propaganda, Religion, Satire | Schlagwörter: , ,

Wahr ists, dass der bayerische Minipräsi Markus Söder zusammen mit seinem Kabinett beschlossen hat, dass in jeder bayerischen Landesbehörde ein Kreuz aufgehängt werden muss, als sei es ein Hoheitszeichen des Freistaats Bayern.

(Noch) unwahr ists hingegen, dass der Freistaat Bayern zur Unterstreichung der Symbolwirkung dieser Maßnahme auch mit einem neuen Kreuzzug zur „Befreiung“ des Hl. Landes gegen die arabische Welt und gegen Israel begonnen hätte.



Der bayerische Gruselschocker by 124c41
24. April 2018, 17:06
Filed under: Bilder, Politik, Religion, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Markus Söder hält ein Kreuz in der Hand, das er in einer Behörde aufhängt. Darunter mein Text: Jetzt neu im bayerischen Politikkino: Der Exorzist.

Hintergrund und Bildquelle



Wahr und unwahr by 124c41
8. April 2018, 15:26
Filed under: Religion, Satire, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: , ,

Wahr ists, dass Papst Franze, Obermotz der hl. röm.-kath. Kirche, dreifach lästerlich gekrönter Spott auf alles Edle, Wahre und Gute, in einer seiner offenbar unter Drogeneinfluss und Realitätsverlust abgelassenen hl. Papstreden die hl. Auffassung vertreten hat, dass arme Menschen ein Recht darauf haben, dass ihnen jemand Geschichten von der christlichen, insbesondere der hl. röm.-kath. Deutung der Geschichten von Jesus aus Nazaret erzählt (Archivversion). Dass ihnen niemand diese Geschichten erzählt, das sei die schlimmste Diskriminierung.

Unwahr ists hingegen, dass Papst Franze die Auffassung vertreten hätte, dass arme Menschen ein Recht darauf haben, zur Abwechslung mal ausreichend zu essen.



Jesus im ehemaligen Nachrichtenmagazin entjudet! by 124c41
27. Dezember 2017, 02:55
Filed under: Bilder, Dummheit, Realsatire, Religion, Satire, Unsinn | Schlagwörter: , , ,

Titelbild des 'Spiegel' vom 23. Dezember 2017. Das Motiv ist ein Bild zum Umdrehen. Oben: 'Jesus, der Muslim', Umgedreht: 'Jesus, Gottes Sohn'. Mein Text dazu: 'Jesus! Du darfst alles sein. Hauptsache kein jüdischer Rabbi, der du warst.'.