PROLLblog


Keine Satire by 124c41
18. Oktober 2019, 18:06
Filed under: Krank, Realsatire, Satire, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: , , ,

Dieter Kempf, Frontfresse des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, fordert einen deutschen Weltraumbahnhof:

Aus Deutschland sollten dann kleine Raketen, sogenannte Micro-Launcher, mit Satelliten in die Erdumlaufbahn starten. Infrage dafür kämen die Flughäfen Rostock-Laage in Mecklenburg-Vorpommern oder Nordholz in Niedersachsen

Der, die oder das PROLLblog(in) schlägt vor, dieses Projektchen direkt nach der Eröffnung des tiefergelegten Bahnhofs von Stuttgart und nach der Eröffnung des bis jetzt CO2-neutralsten Flughafens der Welt in Berlin anzugehen. Und natürlich nach dem Bau des ganzen Wohnraumes, den man für diejenigen Menschen in Deutschland benötigt, die nicht in den Weltraum umziehen möchten.

Werbeanzeigen


Der Herr kennt seine Schafe by 124c41
14. September 2019, 00:41
Filed under: Bilder, Religion, Satire, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: , , ,

Verfremdetes Foto einer Herde Schafe vor einem Apple-Shop, dazu der Text: Der Herr kennt seine Schafe



Wahr und unwahr by 124c41
9. September 2019, 00:48
Filed under: Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass ein Konfigurationsfehler den Behördenmailverkehr in Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Sachsen-Anhalt lahmgelegt hat.

Unwahr ists hingegen, dass es auf norddeutschen, süddeutschen, westdeutschen oder ostdeutschen Behörden zwischen Freitagmittag und Montagmittag irgendjemanden auffiele, wenn die E- Mail nicht richtig funktioniert.



Diese Nichtwähler aber auch immer! by 124c41
2. September 2019, 00:37
Filed under: Bilder, Propaganda, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , ,

Screenshot ARD, Landtagswahl Sachsen, Wählerwanderung zur AfD -- 226.000 frühere Nichtwähler sind AfD-Wähler geworden, das ist mehr als die Wählerwanderung von allen anderen Parteien zusammen. -- Dazu mein Text: Geht wählen, Leute! Es sind die Nichtwähler, die diese AfD so stark machen.



Wahr und unwahr by 124c41
16. August 2019, 17:38
Filed under: Dummheit, Politik, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Wahr ists, dass Bundeshirnlücke Andreas Scheuer, dieser würdige Doofrindth-Nachfolger mit CSU-Hintergrund im Bundesministerium für Raseblech und Schmalspurinternet, die innerstädtischen so genannten „Busspuren“ auf der Fahrbahn für so genannte „E-Scooter“ und „Fahrgemeinschaften“ im Kfz freigeben will, obwohl diese so genannten „Busspuren“ mit ihren oft eigenwilligen Wegeführungen und Ampelschaltungen einst vor allem dafür eingeführt wurden, damit der öffentliche Nahverkehr zügig am Autowahn vorbeikommt und halbstündige Verspätungen in den Stoßzeiten ein Ende haben.

Unwahr ists hingegen, dass auch geplant sei, diese so genannten „Busspuren“ dann nach den ersten zwanzig tödlichen E-Scooter-Unfällen für so genannte „Omnibusse“ zu sperren.

Völlig wahr ists hingegen, dass der gesamte journalistische Apparat in der BRD jetzt die massive Geldverbrennung durch die schon lange vorher bekanntermaßen illegale Mauterhebung vergessen hat und für alle Zuschauer und Zuleser im Strom der immer neueren Neuigkeiten vergessen macht. Insofern ist es doch ein großer Erfolg für den sympathischen Merkel-Gruselkabinetts-Minister aus dem Irrenh… ähm… Bayernland.



Und nun zum Sport by 124c41
14. August 2019, 20:44
Filed under: Bilder, Diverses, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Screenshot der Artikelüberschrift in der Website der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: Der DFB findet keinen neuen Biersponsor. -- Darunter mein Text: Hey DFB! Versucht es doch einfach mit Zigarettenwerbung!



Wahr und unwahr by 124c41
11. August 2019, 13:34
Filed under: Politik, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , ,

Wahr ists, dass die CDU-Obermotzin Annegret Kampf-Knarrenbauer auf der Suche nach weiteren möglichen Wirtschaftssubventionen mit Klimabegründung vor dem Mikrofonen der Springerpresse eine „Abwrackprämie für Ölheizungen“ eingefordert hat [Archivversion].

Unwahr ists hingegen, dass auch eine Abwrackprämie für inkompetente, korrupte, volksverdummende und gefährliche Politiker(innen) gefordert wurde.