PROLLblog


Nicht die @heuteshow, sondern Juratroll des Monats by 124c41

Tweet von @ZDFheute: EIL+++ #Erdogan: Türkei zieht gegen Niederlande vor Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.



Süddeutsche Zeitung… by 124c41
16. Januar 2017, 16:18
Filed under: Satire, Bilder, Wahnsinn, Abschwung | Schlagwörter: , , ,

Screenshot von der Website der Süddeutschen Zeitung: 'Warum sehe ich SZ.de nicht? Sie haben Javascript in ihren Browsereinstellungen deaktiviert. Aktivieren sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können.' -- Dazu mein Text: Süddeutsche Zeitung -- Versucht, Fake News zu korrigieren und die industriell produzierte Lüge der Reklame zu vermarkten. Schönes Sterben im Zielkonflikt!



Keine Satire: Sigmar Gabriels sozialdemokratische Literaturempfehlungen by 124c41
5. Januar 2017, 18:06
Filed under: Bilder, Dummheit, Politik, Propaganda, Realsatire, Wahnsinn | Schlagwörter: , , , ,

Screenshot eines Tweets von Sigmar Gabriel: '60 Jahre alt, und immer noch lesenswert: Wohlstand für alle. Lektüre lohnt. Nicht nur für Erhard-Fans wie mich.' An den Tweet ist ein Foto von Ludwig Erhard mit seinem Buch 'Wohlstand für alle' angefügt, natürlich mit SPD-Logo. In dem Bild steht das Erhard-Zitat: 'In der Mitte des 20. Jahrhunderts ist das Gedeihen der Wirtschaft auf das Engste mit dem Schicksal des Staates verwoben'. -- Mein Text dazu: Sigmar Gabriel. Der Kanzlerkandidat und Kugelschröder der SPD empfiehlt die Lektüre sozialdemokratischer Literatur von sozialdemokratischen Autoren.

Dass sich vor allem die Billiglöhner, Hartz-IV-Verarmten und SPD-politisch gewollten Zeitarbeiter über „Wohlstand für alle“ freuen, ist für den Kugelschröder des nächsten Bummstagswahlkrampfes eine ausgemachte Sache.



Wahr und unwahr by 124c41
1. Januar 2017, 15:53
Filed under: Religion, Satire, Wahnsinn | Schlagwörter: , , ,

Wahr ists, dass der Obermotz der hl. röm.-kath. Kirche, Papst Franze, in seiner Neujahrsvergällungspredigt die Auffassung vertreten hat, dass die Menschen durch den Verlust familärer Bindungen immer einsamer würden, was zu Selbstsucht, Kulturverlust und spiritueller Verwaisung führe.

Unwahr ists hingegen, dass Franze auf diese päpstliche Einsicht hin das Zölibat abgeschafft hätte, um die Priester der hl. röm.-kath. Kirche vor Selbstsucht, Kulturverlust und spiritueller Verwaisung zu schützen.

Der, die oder das PROLLblog(in) wünscht den Priestern der hl. röm.-kath. Kirche auch weiterhin viel Spaß mit der Haushälterin oder den Ministrantenkindern.



Willkommen 2017! by 124c41
1. Januar 2017, 01:52
Filed under: Bilder, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: , , , , ,

Tweet von @JuPolley: 'Kommst aus der U-Bahn und vor dir stehen Polizisten mit Maschinenpistolen: Gutes oder schlechtes Gefühl? Mulmig. #silvester2016 #Hannover' -- Darunter mein Text: 'Willkommen 2017! Im neuen Jahr wird alles besser. Ganz bestimmt! Glaub dran!

Quelle des Tweets



+++ EILMELDUNG +++ EILMELDUNG +++ EILMELDUNG +++ by 124c41
21. Dezember 2016, 00:00
Filed under: Propaganda, Satire, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: ,

Eilmeldung:
„PROLLblog(in)“ bekennt sich zu Anschlag von Berlin

Der, die oder das PROLLblog(in) hat sich zu dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz bekannt. Das teilte der, die oder das PROLLblog(in) auf einer ihm oder ihr nahestehenden Webseite mit.

Das müsst ihr ernstnehmen und euch sofort ein unreflektiertes Hassgefühl auf den MÖRDER(in)blog machen lassen, denn es hat genau so viel Substanz wie diese garantiert nicht satirische Eilmeldung der Tagesschau des BRD-Staatsfernsehens ARD (dauerhaft archivierte Version)!



„Fake News“ by 124c41
19. Dezember 2016, 19:21
Filed under: Bilder, Politik, Propaganda, Wahnsinn | Schlagwörter: , ,

Schlagzeile der Bildzeitung vom 19. Dezember 2016 -- 'Heinz Hoenig: Meine tote Frau spricht mit mir!' -- Dazu mein Text: 'Fake News. Druckversion. Täglich seit dem 24. Juni 1952'.

Und nein, bei der von Politikern im populistischen Heißluftmodus gewünschten „Kriminalisierung von Falschmeldungen“ ist die Meinungsäußerung im Internet gemeint, nicht etwa das gut laufende und politisch durchaus nützliche Geschäft der Scheißpresse. Natürlich auch die satirische Meinungsäußerung im Internet, wie etwa jene hier in der, die oder das PROLLblog(in).