PROLLblog


Wahr und unwahr by 124c41
9. Dezember 2018, 00:03
Filed under: Politik, Realsatire, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass die CDU auf ihrem laufenden Parteitag beschlossen hat, der Deutschen Umwelthilfe die staatliche Förderung zu entziehen, weil sie auf geltendes Recht pocht und Fahrverbote für Betrugsdiesel mit Betrugssoftware einklagt.

Unwahr ists hingegen, dass die CDU ein Zeichen ihrer Erneuerung und Forderung nach Rechtsstaatlichkeit gesetzt hätte, indem der Parteitag beschlossen hätte, dass die Verbrecher aus der Organisierten Kriminalität der BRD-Autoindustrie vor Gericht gestellt und zur Verantwortung gezogen würden. Gerüchte, dass man in der CDU große Sorge habe, Schwarzfahrer, Hartz-IV-Müllcontainerdiebe und Haschischraucher aus den Gefängnissen der BRD entlassen zu müssen, damit auch Platz für die neuen Häftlinge geschaffen werde, sind ebenfalls völlig haltlos. Ebenfalls wurde energisch dementiert, dass die CDU im Wahlkampf zum nächsten Bundestag mit dem Slogan „Verbrecherschutz statt Verbraucherschutz. Durchdieseln in den modernen Rechtsstaat. CDU.“ zum bildfüllenden Motiv einer Banane werben würde.

Advertisements


Coca-Cola im Wandel der Zeit by 124c41
3. Dezember 2018, 18:41
Filed under: Bilder, Propaganda, Realsatire, Satire, Unwelt | Schlagwörter: , , ,

Angeblich aufgestelltes Werbeplakat von Coca-Cola: Für eine besinnliche Zeit: Sag nein zur AfD! -- Dazu mein Text: AfD-Wähler würden Pepsi trinken -- Darunter eine Coca-Cola-Werbung zu den olympischen Spielen von 1936 mit dem Claim: Ein Volk, ein Reich, ein Getränk: Coca-Cola -- Dazu mein Text: NSDAP-Wähler trinken Coca-Cola.



Demonstriert mal anständig! by 124c41
28. November 2018, 01:39
Filed under: Bilder, Diverses | Schlagwörter: ,

Unbeschreibliches Bild eines Baufahrzeuges, das die Treppen zu einer Bankfiliale hochgefahren wurde und dort den Eingang blockiert. Dazu der Text: Lernt es von den Franzosen: So demonstriert man!

Ach, das geht hier nicht, weil die Polizei euch eine derartige Blockade verbietet, wenn ihr eure „Demonstration“ bei der Polizei anmeldet? Na, dann geht es eben nicht.



Inlandsgeheimdienstobermotz Thomas Haldenwang fordert… by 124c41

Neuer Verfassungsschutzchef fordert Zugriff auf verschlüsselte Kommunikation? Aber gern doch, Herr Haldenwang, bitte bedienen sie sich!

-----BEGIN PGP MESSAGE-----

hQIMAxQiimOGDJwCAQ//dD88a/mbPIZb1iGG+p+iEJ1OPFOb50XmPUymzNyWaMyX
MYzZrfWIF907X1iCIZLgoh4udsbUVm7uBMJFnorFVL0NyDmTFAsYFbq+mj6Ot0lE
aXBDnMu0hIVnmfP/ioNssCOscBt1i//AIkIP8d55XHs4+oqLo3Jtc4hGKwTI68We
1DjDYhJ83t92rLp1reczKyjOo1MSJg9X+ahmLJeWtNKigcJd3xUkc8z+C6zfaPgp
UYXSvYYPoRe5Kz1PLau62xUnbEfu8USZd8tXffrp5ACs63mePxCJggBu4uUalyE7
iP6UwZkg5Y7gAE9SiTyocFIsNHu7aj5oEKIj3IlsTjZoXfVeXnnWeOicUIFaKtmU
l/AiS/GJnbPHmW3otyxcgcsoLBT/TZa6e/aKKXV0LsmwLrAHNFvw5WusdvPxIX4U
QzjTgYLx7aRrDOer7BLCAFcQ4lRK7wFsTisvQlmKhuO5SkbpDSsw5zKH79+h5PlY
HGIqR5AoKV0N9ky9Pa/yy04EIpkeWft3yKImmXD8LtHyM0qHpstri+Zt48DPJou1
LAenruiSoxn2fiuT1XIu/jDn6MDTEOYcTxIhth0eix9uq1qqyeCcee+Pg0ly8xV1
o7KGUxto7o2L13B4UWE78E37YgmvuwzhKbtCrsPB3W3hftvYp7zyJvcgpeTnwJvS
wFUBTUrtkzzyJ5uG0UN9oG5xLpg/xb297eG96E/31f1EyRo8C2/1JZqhFrcQwZHx
YXNOSrrCkNFJrPv8kpLMqQ80Q3IRUkz2rJ52Hg+H+MHn2GQpGmtBomn8B2zXsf43
GMfOqJlMn/MBV1LLFivKlU0nkJiEi+8TZw/wjmNJb5tPAQFqsjDUXsLgpnXAsdtg
OXGE5hebHkVQ+ovWMlR5iuvZL4D0hzTq53jqvZyghVbQ966JwDYRA0k1MJI0kZC3
Rv3/vdiXA2x+khUKAHoyDeUDIzw5uw3zd9MG6UFRF1pW9hvQOOfr3lb1tRmtdklY
8bVzUeS9C+lPgWFRhXCRoN7emIUcgpKkM9C1xqRR+RnJjIUnQMdx
=i6vL
-----END PGP MESSAGE-----

Sie wollten ja schließlich keinen Zugriff auf die entschlüsselte Kommunikation.

Auch weiterhin viel Spaß in ihrem neuen Menschenunterdrückungsamt, Herr Haldenwang, sie faschistoider Grund- und Menschenrechtefeind!



Wahr und unwahr by 124c41
16. November 2018, 14:18
Filed under: Propaganda, Satire, Tagesgeschehen, Weltknall | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass politische Komplizen der organisiert kriminellen BRD-Autohersteller wie der CSU-Verkehrtminister Andreas Scheuer, deren gleichermaßen lebensverneinende wie hirn- und menschenverachtende Politik von einem Gericht der BRD kassiert wurde, so dass es zur rechtskonformen richterlichen Anordnung von Fahrverboten für jene Autos gekommen ist, die sich ihre Zulassung durch einen Betrug der organisiert kriminellen Autohersteller erschlichen haben, dieses Urteil in der Bildzeitung etwas rechtsstaatsvergessen als „unverhältnismäßig und absurd“ kommentieren [Archivversion]:

 Fahrverbote im Ruhrgebiet "Unverhältnismäßig" und "absurd" -- Stand: 16.11.2018 09:13 Uhr -- Das Dieselfahrverbot für die wichtige Autobahn 40 im Ruhrgebiet sorgt für Irritationen. Scharfe Kritik kommt von Verkehrsminister Scheuer. Experten sehen allerdings auch Versäumnisse bei den Kommunen. -- CSU-Verkehrsminister Scheuer hat das neue Diesel-Urteil auf der viel befahrenen Autobahn 40 in Essen als unverhältnismäßig bezeichnet. Zwar stehe es ihm nicht zu, die Justiz zu kritisieren, sagte er der "Bild"-Zeitung. "Aber wenn eine Richterin ein Diesel-Fahrverbot für eine Autobahn anordnet, halte ich das für unverhältnismäßig. Das gibt es nirgendwo anders auf der Welt." Urteile wie diese gefährdeten die Mobilität Hunderttausender Bürger. "Niemand versteht diese selbstzerstörerische Debatte."

Unwahr ists hingegen, dass sich in der gesamten Geschichte der Bummsrepublik Täuschland jemals ein Politiker der BRD zur intellektuellen Pissrinne der Bildzeitung begeben hätte, um dort sein Sprechbläschen zu entleeren, dass die Verurteilung und massenhafte Verknastung von so genannten Schwarzfahrern „unverhältnismäßig“ und „absurd“ sei.



Wie große Unternehmungen anfingen by 124c41
22. Oktober 2018, 12:59
Filed under: Bilder, Satire | Schlagwörter: ,

Fünf Fotos von Garagen, in denen Apple, Google, Amazon, Harley und Disney angefangen haben. Ein Foto eines Naziaufmarsches unter Hakenkreuzbannern, untertitelt mit Volkswagen.

Kein Wunder, dass da ein bis heute ungebremster und politisch offensiv (und sogar auf Kosten rechtsstaatlicher Prinzipien) geförderter Wille zum Vergasen vieler Menschen erkennbar ist.



Wahr und unwahr by 124c41
21. Oktober 2018, 01:22
Filed under: Brschloch, Politik, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , , ,

Wahr ists, dass Bummsaußenminister Heiko Maas (SPD) sich in den heutigen ARD-Tagesthemen für einen „vorläufigen Rüstungsstopp“ nach Saudi-Arabien ausgesprochen hat:

Tweet von Caren Mioska @CarenMioska: Bundesaußenminister @HeikoMaas spicht sich in @tagesthemen im Fall #Kashoggi für vorläufigen Rüstungsstopp nach Saudi-Arabien aus

Unwahr ists hingegen, dass Saudi-Arabien von einem nur vorläufigen Regime beherrscht würde, das nur vorläufige Menschenrechtsverletzungen beginge, bei denen es zu nur vorläufigen Ermordungen käme, infolge deren ein Kritiker dieses nur vorläufigen Regimes nur vorläufig tot wäre.