PROLLblog


Die SPD… by 124c41
27. März 2018, 20:58
Filed under: Dummheit, Politik, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: ,

Die SPD ist die Partei der BRD, die erst dann über das mögliche Ende von Hartz IV laut nachzudenken bereit ist, wenn der Rest des bekannten Universums schon seit längerem über das bevorstehende Ende der SPD nachdenkt.

Ist Gerhard Schröder denn inzwischen aus der Partei ausgeschlossen? Oder wird er zumindest innerparteilich geächtet und werden seine immer noch bestehenden Seilschaften aus der Parteiführung entfernt, zum Beispiel dieser Bilderberger-Gast Olaf Scholz und diese unerträgliche A. Nahles? Seht ihr, Scheißgenossen, genau so glaubwürdig seid ihr! Da könnt ihr euch das bisschen Theater angesichts der deprimierenden Demoskopie auch sparen…

Advertisements


SPD-Wahlplakat: Umfallen by 124c41
28. Februar 2017, 00:01
Filed under: Bilder, Politik, Realsatire, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Bild im Layout eines möglichen SPD-Wahlplakates. Im oberen Bereich die Schlagzeile des Handelsblattes 'SPD will nicht an Grundpfeilern der Agenda 2010 rütteln.' Darunter mein Text: 'Nach der Wahl umfallen? Wir machen es vorher. Und das mit der sozialen Gerechtigkeit war sowieso eine Lüge. Wir verachten euch, ihr Idioten. Also, wählt uns!' -- SPD-Logo -- Mit Schulz-Effekt. Außen rot. Innen tot.



SPD: Kein Grund zum Selbstzweifel! by 124c41
20. März 2016, 14:48
Filed under: Bilder, Politik, Satire | Schlagwörter: , , , , , , , ,

Das Bild zeigt Bücher mit einem Bucheinband, der dem Buch von Thilo Sarrazin 'Deutschland schafft sich ab' nachempfunden ist. Allerdings lautet der Text 'Thilo Sarrazin: Die SPD schafft sich ab. Mit politischer Beliebigkeit in die Bedeutungslosigkeit'. Dazu der Text: 'Kein Grund zum Selbstzweifel! Immerhin kann die SPD noch stolz darauf sein, mit Hartz IV und Thilo Sarrazin die großen Erfolge der AfD gründlich vorbereitet zu haben

Ich gebe ja offen zu, dass ich dieses recht gut gemachte Bild vor fünf Jahren schon einmal verwendet habe, aber die SPD sieht ja auch immer noch genau so lichtlos aus und ist immer noch genau so menschenverachtend… :mrgreen:

Übrigens, werte rundfunkgebührenbesoldete Journalisten beim BRD-Staatsfernsehen ARD:

Schlagzeile tagesschau.de -- Reaktion auf Wahlniederlagen: Die SPD auf der Suche nach sich selbst

Die NSSPD¹ ist keineswegs auf der „Suche nach sich selbst“. Die Partei der Massenverarmung, des Hartz-IV-Billigarbeitsstrichs und der indirekt-riesterschen Banken- und Versicherungssubventionierung sucht neue Formulierungen für ihre Lügen, damit die Menschen bei kommenden Wahlkämpfen wieder auf SPD-Lügen reinfallen. Ansonsten wäre schon längst der gesamte SPD-Bummsvorstand gestürzt oder würde — in einer für mich völlig unerwarteten Haltung des Anstands — selbst zurücktreten, um Kräften Platz zu machen, die nicht aus den alten Schröder-Müntefering-Seilschaften kommen.

¹NSSPD = Nach-Schröder-SPD



Mit Gruß an Gerhard „lupenreiner Demokrat“ Schröder by 124c41
14. März 2016, 00:01
Filed under: Armut, Bilder, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Diagramm der Wählerwandung von der SPD zu den anderen Parteien, aus dem hervorgeht, dass die SPD an alle Parteien verloren hat -- Darunter der Text: SPD! Für viele Menschen nach eurer Hartz-IV-Massenverarmung seid ihr nicht mehr ein 'kleineres Übel', sondern nur noch die Pest!



Kurze Frage an alle Qualitätsjournalisten by 124c41
8. April 2014, 20:01
Filed under: Bilder, Propaganda, Wahnsinn | Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kurze Frage an alle Qualitätsjournalisten: Hat es heute bereits einen Suizid wegen des Supportendes für Windows XP gegeben? Wegen Hartz IV gibt es regelmäßig Selbstmorde



An alle Freiheitsgläubigen by 124c41

Jede Kette wird schrittweise, ein Glied nach dem andern, gemacht.



Gut zuhören, Scheiß-SPD! by 124c41
18. September 2013, 00:00
Filed under: Video | Schlagwörter: , , , ,

Hier ist der Hauptgrund, weshalb du bei Wahlen um die zwanzig Prozent rumkrepelst, du schamloser Kanzlerwahlverein des Vortragsmillionärs Steinbrück:

So, und jetzt abtreten! Für immer!

Direktlink zum Video