PROLLblog


Wahr und unwahr by 124c41

Dein Stecken und Stab trösten mich.
Ps 23:4

Wahr ists, dass seine Scheinheiligkeit, der Expapst Joseph „Wir sind Papst“ Ratzinger der Meinung ist, dass die voyeuristische Entblößung des priesterlichen Pimmels vor minderjährigen Menschen gar kein sexueller Missbrauch im „eigentlichen Sinn“ sei, weil der Priester das Mädchen dabei ja gar nicht angefasst hat [Archivversion].

Unwahr ists, dass der hl. röm.-kath. Kinderfickerschützer auch der Meinung wäre, dass es sich nicht um satanische Praxis handeln würde, wenn man ihn wegen seiner widerlich-haarspalterischen Heuchelei möglichst schnell zur Hölle wünscht, weil dabei ja der Satan gar nicht angesprochen wird.



Wahr und unwahr by 124c41
17. Oktober 2021, 13:44
Filed under: Religion, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass sich der Obermotz der hl. röm.-kath. Kinderfickerkirche, Papst Franziskus, öffentlich für die Einführung eines bedinungslosen Grundeinkommens für jeden Menschen ausgesprochen hat.

Unwahr und völlig absurd ists hingegen, dass der Obermotz der hl. röm.-kath. Ausbeuterkirche danach sofort mit der ganzen Macht seines hl. Amtes angeordnet hätte, dass die Angestellten der Einrichtungen seines Jesusverkäuferladens ab sofort so entlohnt werden sollen, dass man davon gut leben kann und dass nach vier Jahrzehnten auch ein Rentenanspruch herauskommt, der nicht zur Altersarmut führt. Warum auch? Für hl. röm.-kath. Sozialpolitik gibt es ja auch keine Schutzheiligen, nur für Selbstverleugnung und Ausbeutung.



Wahr und unwahr by 124c41
22. Februar 2021, 17:36
Filed under: Politik, Realsatire, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , ,

Wahr ists, dass die Europäische Union(in) wegen der russischen Willkürjustiz(in) gegen einen — für die russische Regierung unter ihrem Autokraten Wladimir Putin recht unangenehmen — Alexej Nawalny Sanktionen gegen Russland(in) beschlossen hat [Archiv(in)version(in)].

Unwahr ists hingegen, dass die Europäische Union(in) wegen der jahrelangen Folterhaft und Willkürjustiz gegen Julian Assange irgendwelche Sanktiönchen verhängen würde.



Hirn aus zum Gebet! by 124c41
2. Oktober 2019, 00:04
Filed under: Bilder, Satire, Wahnsinn | Schlagwörter: , , ,

Foto eines feierlichen röm.-kath. Hochamtes in voller christlicher Prachtentfaltung. Dazu der Text: Ich bete für die Armen. Mit Händen voll Gold. Im goldenen Palast.



Wahr und unwahr by 124c41
1. April 2019, 00:37
Filed under: Realsatire, Religion, Satire | Schlagwörter: , , , , , ,

Wahr ists, dass der Obermotz der hl. röm.-kath. Kinderfickersekte, Papst Franze, mit großen Worten in einer Rede in Rabat (Marokko) eine „christliche Flüchtlingspolitik“ gefordert hat.

Es ist für mich eine Gelegenheit, meine Nähe zu euch allen zum Ausdruck zu bringen und mit euch einer großen und schweren Wunde entgegenzutreten, die den Beginn des 21. Jahrhunderts weiter stark belastet. Es ist eine Wunde, die zum Himmel schreit […] Wie verlassen und unwirtlich eine Stadt wird, wenn sie die Fähigkeit zum Mitgefühl verliert […] Eine herzlose Gesellschaft, eine sterile Mutter. Ihr seid keine Außenseiter, ihr seid in der Herzmitte der Kirche

Unwahr ists hingegen, dass der Obermotz der hl. röm.-kath. Kinderfickersekte, Papst Franze, dafür bekannt geworden wäre, mit großen Taten im Vatikanstaat (Vatikanstaat) sowie in diversen leerstehenden Gebäuden der hl. röm.-kath. Kinderfickersekte und mit Containerdörfern auf den zahlreichen Grundstücken der hl. röm.-kath. Kinderfickersekte Flüchtlinge als neue „Herzmitte der Kirche“ aufzunehmen, obwohl es weder am Gelde noch an Möglichkeiten mangeln würde. Oder wird das alles etwa benötigt, damit man in der hl. röm.-kath. Kinderfickersekte noch effektiver und strafloser kinderlieb sein kann?

Jesus aus Nazaret sagt dazu übrigens (Mt 7:3-5): „Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge? Oder wie kannst du zu deinem Bruder sagen: Halt, ich will den Splitter aus deinem Auge ziehen, und siehe, der Balken ist in deinem Auge? Du Heuchler, ziehe zuerst den Balken aus deinem Auge und dann siehe zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehest!“. Aber das interessiert so einen Popen nicht weiter.



Wahr und unwahr by 124c41
17. Dezember 2018, 16:30
Filed under: Realsatire, Religion, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Wahr ists, dass die quasistaatlichen christlichen Kirchen in der Bundesrepublik Deutschland zum weihnachtlichen Gebimmel medienwirksam die Rüstungsexporte von BRD-Konzernen kritisieren und es mit ihrer Kritik in die Aktuelle Kamera des Quasistaatsfernsehens ARD der BRD gebracht haben [Archivversion].

Unwahr ists hingegen, dass ebendiese quasistaatlichen christlichen Kirchen, die sich ihre Anführer von der BRD besolden lassen und die sich das Geld von den Finanzverwaltung der BRD eintreiben lassen, jetzt auch sofort damit aufhören wollten, zum höheren Spott des Heilandes und seines Papis in aller Heimlichkeit und Heimeligkeit einer Kaserne ihre Pfaffen vor die Waffen der Bundeswehrmacht treten zu lassen, um sie dort bimmeling und singesang wirkungssteigernde Zaubersprüchlein aufsagen zu lassen.



Wahr und unwahr by 124c41
10. Oktober 2018, 14:43
Filed under: Religion, Satire, Sex, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass der gegenwärtige Pope Franziskus eine Abtreibung mit einem Auftragsmord verglichen hat.

Unwahr ists hingegen, dass der gegenwärtige Pope Franziskus angefügt hätte, dass die hl. röm.-kath. Kirche von dieser mörderischen Problematik nicht entweiht und nicht betroffen sei, weil ja niemals etwas Abzutreibendes entstehe, wenn hl. röm.-kath. Gottesverwalter in den Mund und in den Arsch ihrer eingeschüchterten und schweigsam gemachten Lustknaben hineinficken.



Wahr und unwahr by 124c41
2. Januar 2014, 00:07
Filed under: Religion, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Wahr ists, dass Papst Franziskus zum Frieden in der Welt aufgefordert hat.

Unwahr ists hingegen, dass sich die hl. röm.-kath. Lügenpfaffen jetzt nicht mehr Zauberformeln sprechend (sog. „Segen“) vor die Waffensysteme der Herrschenden und Besitzenden stellen würden, auf dass diese dank des zugesprochenen Lattenjupps, seines himmelweitentfernten Papis und sonstiger unheiliger Geisterscheinungen auch ja besser morden als die anderen Waffen.