PROLLblog


Wahr und unwahr by 124c41
1. April 2019, 00:37
Filed under: Realsatire, Religion, Satire | Schlagwörter: , , , , , ,

Wahr ists, dass der Obermotz der hl. röm.-kath. Kinderfickersekte, Papst Franze, mit großen Worten in einer Rede in Rabat (Marokko) eine „christliche Flüchtlingspolitik“ gefordert hat.

Es ist für mich eine Gelegenheit, meine Nähe zu euch allen zum Ausdruck zu bringen und mit euch einer großen und schweren Wunde entgegenzutreten, die den Beginn des 21. Jahrhunderts weiter stark belastet. Es ist eine Wunde, die zum Himmel schreit […] Wie verlassen und unwirtlich eine Stadt wird, wenn sie die Fähigkeit zum Mitgefühl verliert […] Eine herzlose Gesellschaft, eine sterile Mutter. Ihr seid keine Außenseiter, ihr seid in der Herzmitte der Kirche

Unwahr ists hingegen, dass der Obermotz der hl. röm.-kath. Kinderfickersekte, Papst Franze, dafür bekannt geworden wäre, mit großen Taten im Vatikanstaat (Vatikanstaat) sowie in diversen leerstehenden Gebäuden der hl. röm.-kath. Kinderfickersekte und mit Containerdörfern auf den zahlreichen Grundstücken der hl. röm.-kath. Kinderfickersekte Flüchtlinge als neue „Herzmitte der Kirche“ aufzunehmen, obwohl es weder am Gelde noch an Möglichkeiten mangeln würde. Oder wird das alles etwa benötigt, damit man in der hl. röm.-kath. Kinderfickersekte noch effektiver und strafloser kinderlieb sein kann?

Jesus aus Nazaret sagt dazu übrigens (Mt 7:3-5): „Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge? Oder wie kannst du zu deinem Bruder sagen: Halt, ich will den Splitter aus deinem Auge ziehen, und siehe, der Balken ist in deinem Auge? Du Heuchler, ziehe zuerst den Balken aus deinem Auge und dann siehe zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehest!“. Aber das interessiert so einen Popen nicht weiter.

Werbeanzeigen


Keine Anzeige by 124c41
2. Januar 2019, 00:13
Filed under: Bilder, Realsatire, Religion | Schlagwörter: , , , , ,

Eine Werbung für Ferrero Kinder Schokolade aus dem Jahr 1969. Großes Foto eines lächelnden Priesters, der eine Tafel Kinderschokolade aus der Tasche zieht, dazu der Text: Wie auch Leute ohne Kinder zeigen können, daß sie etwas von Kindern und Kinderernährung verstehen. Dazu mein Text: Hausmarke des Priesters



Wahr und unwahr by 124c41
2. Dezember 2018, 15:03
Filed under: Religion, Satire, Unsinn | Schlagwörter: , , ,

Wahr ists, dass Papst Franziskus Homosexualität als eine vorübergehende Modeerscheinung bezeichnet hat.

Unwahr ists hingegen, dass er die christliche Religion als eine vorübergehende Modeerscheinung bezeichnet hätte — mit der es übrigens dank Zölibat sehr schnell vorbei wäre, wenn es keine schwulen Priester mehr gäbe.



Wahr und unwahr by 124c41
10. Oktober 2018, 14:43
Filed under: Religion, Satire, Sex, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass der gegenwärtige Pope Franziskus eine Abtreibung mit einem Auftragsmord verglichen hat.

Unwahr ists hingegen, dass der gegenwärtige Pope Franziskus angefügt hätte, dass die hl. röm.-kath. Kirche von dieser mörderischen Problematik nicht entweiht und nicht betroffen sei, weil ja niemals etwas Abzutreibendes entstehe, wenn hl. röm.-kath. Gottesverwalter in den Mund und in den Arsch ihrer eingeschüchterten und schweigsam gemachten Lustknaben hineinficken.



Wahr und unwahr by 124c41
8. April 2018, 15:26
Filed under: Religion, Satire, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: , ,

Wahr ists, dass Papst Franze, Obermotz der hl. röm.-kath. Kirche, dreifach lästerlich gekrönter Spott auf alles Edle, Wahre und Gute, in einer seiner offenbar unter Drogeneinfluss und Realitätsverlust abgelassenen hl. Papstreden die hl. Auffassung vertreten hat, dass arme Menschen ein Recht darauf haben, dass ihnen jemand Geschichten von der christlichen, insbesondere der hl. röm.-kath. Deutung der Geschichten von Jesus aus Nazaret erzählt (Archivversion). Dass ihnen niemand diese Geschichten erzählt, das sei die schlimmste Diskriminierung.

Unwahr ists hingegen, dass Papst Franze die Auffassung vertreten hätte, dass arme Menschen ein Recht darauf haben, zur Abwechslung mal ausreichend zu essen.



„Hate Speech“ wird immer schlimmer!!1! by 124c41
13. Februar 2017, 15:04
Filed under: Propaganda, Realsatire, Religion, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Jetzt wird sogar schon der hl. Vater mit äußerst unheiliger „Hate Speech“ von hl. röm.-kath. Trollen überzogen. Es wird allerhöchste Zeit für Zensurmaßnahmen, die weit über das Internet hinausgehen!



Wahr und unwahr by 124c41
1. Januar 2017, 15:53
Filed under: Religion, Satire, Wahnsinn | Schlagwörter: , , ,

Wahr ists, dass der Obermotz der hl. röm.-kath. Kirche, Papst Franze, in seiner Neujahrsvergällungspredigt die Auffassung vertreten hat, dass die Menschen durch den Verlust familärer Bindungen immer einsamer würden, was zu Selbstsucht, Kulturverlust und spiritueller Verwaisung führe.

Unwahr ists hingegen, dass Franze auf diese päpstliche Einsicht hin das Zölibat abgeschafft hätte, um die Priester der hl. röm.-kath. Kirche vor Selbstsucht, Kulturverlust und spiritueller Verwaisung zu schützen.

Der, die oder das PROLLblog(in) wünscht den Priestern der hl. röm.-kath. Kirche auch weiterhin viel Spaß mit der Haushälterin oder den Ministrantenkindern.