PROLLblog


Die große PROLLblog(in)-Modeberatung by 124c41
17. September 2015, 21:38
Filed under: Brschloch, Realsatire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , ,

Werter Volksverhetzer Kai Diekmann,
werte sonstige Kryptofaschisten im Brote der Bildzeitung,

der Schafspelz, in den sie sich gerade zu Reklamezwecken gehüllt haben, um sich im Flutlicht der Brüllballstadien als fühlende und friedliche Lebewesen darzustellen, sitzt auf ihrem gehörnten Haupte nicht so gut und sieht ausgesprochen unvorteilhaft aus. Er hat viel von den neuen Kleidern für den Kaiser, denn sie stehen jetzt schamlos und nackt als widerliche Brschlöcher in der Gegend herum, die für ein paar Euro zusätzlichen Umsatz durch Reklamewirkung alles machen würden und dafür jedes menschliche Elend instrumentalisieren würden.

Meint jedenfalls ihr Stilberater von dem, der oder das
PROLLblog(in)



ADEP-Plakate auch in Grün by 124c41

Berlin (dissociated press) — Es war nicht anders zu erwarten. Die Grünen und Grüninnen, die schon lange nicht mehr alternativ sind, müssen ihrer alten, naiven Wählerschaft wenigstens etwas „alternatives Flair(in)“ im Bundestagswahlkampf geben. Deshalb präsentieren sie ihr Programm nicht nur auf den gemeinschaftlichen Plakaten der Asozialistischen Deutschen Einheitspartei ADEP, sondern treten auch mit einer eigenen Plakataktion an die Öffentlichkeit. Die Präsentation der politischen Beglückungsideen im hippen Graffiti-Layout soll dabei auch jene Menschen von der spezifisch grünen Polemik Politik in der ADEP übelzeugen, die beim Taggen auf Mauern und Wänden zu viele Lösungsmittel eingeatmet haben. Die besondere grüne Farbe in der sonst eher zu Brauntönen neigenden ADEP-Kampagne sieht so aus:

www. 1 ein euro jobs .de - Sie machen Ihr Kreuz. Wir machen alles mit. Die grünen Verräter. In der Asozialistischen Deutschen Einheitspartei ADEP

Leider haben es die Grünen bislang verabsäumt, sich die Domain www punkt eineurojobs punkt de zu sichern, so dass die Botschaft dieses Plakates genau so ins Leere zielt wie die spezifisch grüne Programmatik. Aber nach den Informationen aus gut informierten Parteikreisen soll genau das auch die Absicht sein.



Das Internet darf kein Raum sein! by 124c41

Das Internet darf kein Raum sein! Sendeschluss jetzt! Die Internetausdrucker! Einheitsliste Deutschland! CDUSPDFDPGRÜNETC ADEP Asozialistische Deutsche Einheitspartei

Berlin (dissociated press) — Die ADEP hat heute noch ein(e) weitere(s) Plakat(in) vorgestellt, in welcher/welchem die Programmatik zum Thema neue Medien und Medinnen eindrücklich vorgestellt wird. Von Vertreter(inne)n der deutschen Einheitsliste der totalitären Mitte wurde die klare, auch für Laien und von allen vor der Leyen völlig unmissverständliche Darstellung(in) der politischen Gestaltungsidee gelobt.