PROLLblog


Ein neuer Effekt in der Bundespolitik by 124c41
21. September 2018, 14:56
Filed under: Abschwung, Bilder, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , , ,

Diagramm des aktuellen Deutschlandtrends der ARD, Ergebnis der Sonntagsfrage: CDU/CSU 28%, SPD 17%, AfD 18%, FDP 9%, Linke 10%, Grüne 15%, Sonstige 3% -- Dazu mein Text: Nachdem die SPD den Schulz-Effekt erlebt hat, erleben CDU, CSU und SPD jetzt den Maaßen-Effekt

Wie angenehm für diese AfD, dass sie einfach nur noch ernten muss, was andere seit Jahren gesät haben…



Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre… by 124c41
17. Juni 2018, 12:18
Filed under: Politik, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , ,

Forsa-Sonntagsfrage -- CDU/CSU 30%, SPD 16%, AfD 15%, FDP 10%, Linke 9%, Grüne 14%, Sonstige 6%

…hätte der, die oder das CDUCSPDU keine Mehrheit(in) mehr.

Der, die oder das PROLLblog(in) gratuliert den Politbüromitgliedern und -mitmösen der bürgerlichen Parteien dazu, dass sie die Ernte ihrer langjährigen politischen Arbeit so überaus erfolgreich eingefahren haben!

Gruß auch an die Hartz-IV-SPD: Bei 15 Prozent ist mit dem Nachfolger des Schulz-Effektes, dem A-Nahles-Effekt, noch eine Menge Luft nach unten. In diesem Sinne wünscht der, die oder das PROLLblog(in) noch viel Spaß mit der dummen, narzisstisch gestörten und menschenverachtenden Bande, die unter Gerhard „Trump der BRD“ Schröder groß geworden ist!



Projekt 18 ein voller Erfolg! by 124c41
2. Februar 2018, 11:30
Filed under: Abschwung, Bilder, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Screenshot ARD-Deutschlandtrend, Sonntagsfrage -- CDU/CSU 33%, SPD 18%, AfD 14%, FDP 10%, Linke 11%, Grüne 11%, Sonstige 3% -- Dazu mein Text: Achtzehn Prozent! Und wenn ihr Spezialdemokraten so weitermacht, dann reicht es nach der nächsten Bundestagswahl nicht einmal mehr für die 'große Koalition'.

Nächstes Ziel nach dem Erreichen von Projekt 18: Projekt Eins komma Acht.

Quelle des Bildschirmfotos: Aktuelle Kamera



Das Projekt 18 der SPD ist unaufhaltsam! by 124c41
5. Januar 2017, 19:50
Filed under: Abschwung, Bilder, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , ,

Screenshot ARD mit der Sonntagsfrage. CDU/CSU 37%, SPD 20%, Linke 9%, Grüne 9%, FDP 5%, AfD 15%, Sonstige 5%. Dazu mein Text: 'Zwanzig Prozent! Ich gratuliere der Hartz-IV-SPD zu ihren grandiosen Erfolgen beim Projekt 18.'

Das wird auch der Kugelschröder Sigmar Gabriel nicht nach oben reißen können, wenn er voller Verachtung als chancenloser Kanzlerkandidat der SPD von jedem Wahlplakat herabgrinst, wo doch in Wirklichkeit der, die oder das Merkel(in) zum Kanzler(in) gemacht wird. Auch nicht mit der chirurgischen Magenverkleinerung, die sich der Kugelschröder gerade gegeben hat, um wenigstens ein bisschen weniger wie ein fettgefressener, verantwortungsloser Bonze auszusehen, wenn es in den Wahlkampf geht. Möge eine starke elektrische Entladung in der Atmosphäre seine Defäkation beenden!

Übrigens ist bei der zu üblichen Propagandazwecken veröffentlichten Telefonbefragung „Sagen sie uns mal am Telefon, was sie wählen“ des BRD-Staatsfernsehens ARD auch rausgekommen, dass 58 Prozent der Bewohner der BRD ihre persönliche Situation für besser halten als vor fünfzig Jahren. Die restlichen 42 Prozent waren älter als fünfzig Jahre.



Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre… by Nachtwaechter
16. August 2013, 16:42
Filed under: Alltagsfrage | Schlagwörter: , , , , ,

Sonntagsfrage des ZDF

Bei die oder der Unfrage von dem, die oder das PROLLblog(in) gibt es die Antwortmöglichkeiten, die ihnen vom Zweiten Deutschen Fiasko vorenthalten werden — weil sie ein zu deutliches Bild der politischen Stimmung aufzeigten:



Unfrage: Wen wählen sie zur Kanzlerin by Nachtwaechter


Unfrage: Wenn Sonntag Bundestagswahl wäre… by 124c41
17. April 2013, 14:49
Filed under: Alltagsfrage, Satire | Schlagwörter: , , , ,

Jetzt, wo alle Zeitungen und Zeitunginnen der Milliardäre und Milliardärinnen in ihrer Propaganda damit beginnen, das kommende Wahlergebnis durch meist am Telefon durchgeführten Sonntagsfragen und Sonntagsfraginnen zu beeinflussen, wo solcherform Bullshit zu Nachrichten wird, nach denen sich die Menschen richten, ists auch Zeit, für den, die oder das PROLLblog(in), eine echte und total wissenschaftliche Sonntagsfrage zu stellen: