PROLLblog


„Sondierungsgespräche“ by 124c41
11. Januar 2018, 07:17
Filed under: Politik, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Bei einem Wort wie „Sondierungsgespräche“ fragt sich der, die oder das PROLLblog(in) ja, in welche Leibespforten wohl die Sonden eingeführt werden mögen und wer sich zur Erleichterung des tiefen Bückens wohl des meisten Rückgrats entledigt.

Advertisements


Helft den Vorbeitretern by 124c41
18. November 2017, 14:58
Filed under: Realsatire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Screenshot einer Artikelüberschrift auf tagesschau.de -- Vorbeitrittshilfen für Türkei: EU streicht Millionen für Ankara

Der, die oder das PROLLblog(in) findet ja, dass dem Worte „Vorbeitrittshilfen“ einen erheiternder Doppelsinn innewohnt.



Wahr und unwahr by 124c41
15. April 2017, 14:22
Filed under: Politik, Propaganda, Satire, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass lt. Propaganda der Vereinigten Staaten eines Teils von Nordamerika die Kriegstruppen der USA auf Anordnung von Präsident Donald Trump im vorgeblichen Kampf gegen den IS die „Mutter aller Bomben“ detonieren ließen — eine griffige Formulierung, der Journalisten auf der ganzen Welt gar nicht wiederstehen konnten.

Unwahr ists hingegen, dass die Propaganda der Vereinigten Staaten eines Teils von Nordamerika oder einer der vielen Journalisten, die diese Propaganda transportiert haben, dabei auch klargemacht hätten, welcher Mensch, welche Organisation oder welcher Staat der Vater aller Bomben ist.



Volksparteien by 124c41
19. September 2016, 02:19
Filed under: Bilder, Realsatire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Wahlergebnis Wahl zum Abgeordnetenhaus Berlin 2016 -- Nichtwähler 33,2 %, SPD 14,2 %, CDU 11,6 %, Linke 10,3 %, Grüne 10 %, FDP 4,4 %, AfD 9,3 % -- Dazu mein Text: 'Volksparteien', journalistisches Blenddeutsch für 'Parteien, die noch von einem Viertel der Bevölkerung gewählt werden'.



Journalisten reden und schreiben von Wahlergebnissen by 124c41
1. Dezember 2014, 04:00
Filed under: Bilder, Diverses, Propaganda | Schlagwörter: , , , , ,

Immer wieder deutlich: Wenn es bei einer Abstimmung keine Gegenkandidaten gibt, so dass diese mit SED-Ergebnis gewonnen wird, nennt es der Journalist eine »Wahl«. Gibt es aber einen aussichtsreichen zweiten Kandidaten, dann nennt es der Journalist eine »Kampfabstimmung«. Das muss diese »Demokratie« sein, um die der Journalist immer so einen Herrmann macht…



Wahr und wahr by 124c41
15. Juli 2013, 18:21
Filed under: Diverses, Satire | Schlagwörter:

Wahr ists, dass in isolierten Regionen der Welt ohne regelmäßigen Austausch mit Menschen aus anderen Regionen auch heute noch einfach eine ganze Sprache neu entstehen kann, wie etwa in Lajamanu im Norden Australiens.

Wahr ists ebenfalls, dass so etwas auch, und zwar schon seit Jahrhunderten beobachtbar, mitten in Europa geschieht, wenn Menschen sozial in einer isolierten, ghettoartigen Region leben und kaum regelmäßigen Austausch mit anderen Menschen haben, wie etwa Bürokraten, Juristen und Politiker.



Wahr und wahr by 124c41
1. April 2013, 16:14
Filed under: Krank, Politik, Satire, Tagesgeschehen, Weltknall | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass die ab heute gültige Fassung der Straßenverkehrsordnung eine „geschlechtsneutrale“ Sprache verwendet. Aus den „Fußgängern“ sind „zu Fuß Gehende“ geworden, und „Rollstuhlfahrer“ heißen jetzt „Fahrende von Rollstühlen“.

Ebenfalls wahr ists, dass die Dichtenden von Neusprech unter den Gebenden von Gesetzen ganz offensichtlich Habende von Dickdärmen sind, die Endende im Schädel sein müssen.