PROLLblog


Kriegsstimmungsmache im Wandel der Zeit by 124c41
12. September 2018, 13:24
Filed under: Bilder, Propaganda | Schlagwörter: , ,

Screenshot der Website von n-tv mit der Überschrift: Wenn Assad Giftgas einsetzt: Soll Deutschland mitbomben? -- Dazu mein Text: Kriegsstimmungsmache. 'Wollt ihr den totalen Krieg?' muss man heute anders formulieren.

Ein Bundeswehreinsatz ist schlicht kriminell. Und das gleiche gilt für diese als Journalismus getarnte Propaganda von n-tv. Eine Anklage wird nicht erhoben werden.



Wahr und unwahr by 124c41
3. Juni 2014, 15:34
Filed under: Propaganda, Satire, Unsinn | Schlagwörter: , ,

Wahr ists, dass die „Tagesschau“ des BRD-Staatsmediums „ARD“ anlässlich der Präsidentschafswahl in Syrien folgenden Text zum Besten gibt:

Gerade am Wahltag schlägt in Syrien die Stunde der Propaganda. Die Staatsmedien trommeln mit aller Macht für die Wiederwahl von Präsident Assad. Dabei steht seine Bestätigung außer Frage, denn seine Gegenkandidaten nimmt zumal die Opposition nicht ernst.

[Hier ein Screenshot gegen das „Depublizieren“]

Unwahr ists hingegen, dass die „Tagesschau“ des BRD-Staatsmediums „ARD“ eine Bundestagswahl in der BRD mit dem folgenden Text melden würde:

Gerade am Wahltag schlägt in Deutschland die Stunde der Propaganda. Die Staatsmedien trommeln mit aller Macht für die Wiederwahl der regierenden Junta aus Vertretern der CDU, SPD, CSU, FDP und von Bündnis 90/Die Grünen. Dabei steht die Bestätigung dieser Strukturen in dieser „Wahl“ außer Frage, denn die zur Wahl stehenden Alternativen werden von keinem Journalisten im Dienste des Staates oder der deutschen Verlagsmilliadäre ernstgenommen, sie werden systematisch als undemokratisch verunglimpft und haben durch die so genannte Fünf-Prozent-Hürde vielfach nicht einmal die Chance auf marginalen parlamentarischen Einfluss.

Weil… müsst ihr wissen… das ist ja etwas ganz anders. Und bei Europawahlen klingt das in BRD-Medien so:

Für den Wähler gilt: Wenn man Union wählt, wird es Junker. Wenn man SPD wählt, wird es Juncker. Wenn man die Grünen wählt, wird es auch Juncker. Ja, was müsste man denn eigentlich wählen, wenn man Juncker nicht will? Die AfD? Die Linken? Irgendwelche Komödianten und Splittergruppen?



Die gute Nachricht des Tages by 124c41
14. September 2013, 15:44
Filed under: Politik, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: ,

Genf (dissociated press) — Nach zweitägigen Gesprächen haben sich die Delegationen der Vereinigten Staaten von Amerika und Russlands darauf geeinigt, dass die syrischen Chemiewaffen vernichtet werden. Dies ist ein großer Fortschritt für die Menschenrechte der Menschen in Syrien, denn sie werden in Zukunft wieder konventionell und althergebracht auf menschenrechtsschonende Weise erschossen und nicht mehr mit chemischen Waffen getötet. Aus gewöhnlich völlig uninformierten Kreisen konnte vernommen werden, dass sich sowohl die Regierungen Russlands als auch der Vereinigten Staaten für diesen großen Erfolg überschwänglich selbst als große Friedensengel feiern werden. Da Barack Obama schon seinen Nobelpreis bekommen hat und Wladimir Putin nur wenig Interesse an solchen Auszeichnungen zeigt, soll der nächste Nobelpreis für Frieden an Baschar al-Assad verliehen werden.