PROLLblog


Wahr und unwahr by 124c41
13. Januar 2020, 16:41
Filed under: Politik, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass Dr. Seltsam (CDU), bekannt durch das Verlegen von 100.000 durch Kohlehrenwort geschützten DM, gegenüber dem beliebten Fachmagazin für Hassrede „Bild am Sonntag“ geäußert hat, dass man zur schärferen Bekämpfung des Hasses im Internet eine allgemeine Klarnamenspflicht für die Internetnutzung einführen müsse, da Menschen im Schutz der Anonymität Dinge anstellen, die sie nicht machen würden, wenn sie wüssten, dass sie jemand dabei sieht.

Unwahr ists hingegen, dass diese Idee Wolfgang Schäubles zur Unterdrückung unerwünschter Äußerungen demnächst zum weitergehenden Schutz der Dämonkratie auch aufs Wahlrecht ausgeweitet werden solle, um das anonyme Abgeben der Stimmen zu unterdrücken, da viele Wähler ja im Schutz der Anonymität der Wahlkabine Parteien wählten, die sie nicht wählen würden, wenn sie wüssten, dass sie jemand dabei sieht. Dabei ist so eine anonyme Wahl geradezu eine Einladung zur Hemmungslosigkeit!



Endlich! Satire durchgespielt! by 124c41

Tweet von MDR Aktuell, verfizierter Account @MDRAktuell vom 22. Juni 2019, 14:02 Uhr -- Evangelische Kirche in Deutschland will Infos über Kirchen und Gottesdienste für digitale Sprachassistenten bereitstellen. Medienbischof Jung: Wichtig, dass Alexa auch ein Gebet sprechen könne.

Quelle | via @benediktg5@twitter.com



Es legt auf: DJ Mielke by 124c41
4. Dezember 2017, 01:02
Filed under: Bilder, Dinge, Satire | Schlagwörter: , , , , ,

Adbusting mit einer aktuellen Werbung für Amazon Echo -- 'Mielke, spiel Tanzmusik!' -- Das neue Amazon Echo -- 99,99€ -- Mehr muss Orwellness nicht kosten.

Für jene, die es immer noch nicht gemerkt haben: Die primäre Funktion dieses Smartdingens ist nicht etwa der Lautsprecher, sondern das Mikrofon. Müsst ihr euch alle in die Wahnzimmer stellen! Erich Mielke wäre so stolz auf euch gewesen!



Die üblichen Gründe by 124c41

Screenshot -- Überschrift Zeit Online -- Messerstiche in Hamburg: Täter war Behörden als Islamist bekannt -- Dazu mein Text: Und deshalb werden BRD-Innenminister und andere Feinde der Menschenrechte eine Ausweitung der Überwachung und noch mehr Mittel für die BRD-Inlandsgeheimdienste fordern. Diese Stecknadel im Heuhaufen ist so schwierig zu finden, also sammelt mehr Heu ein!

Quelle des Screenshots: Internet.



Die Käufer(innen) der BRD-Politik by 124c41
16. Oktober 2015, 01:19
Filed under: Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: , ,

Menschen, die „Vorratsdatenspeicherung ist harmlos, denn ich habe ja nichts zu verbergen“ gekauft haben, haben auch „Rassismus ist harmlos, denn ich bin ja kein Neger“ gekauft.



Erich Mielke über Smartphones by 124c41
18. August 2015, 16:30
Filed under: Bilder, Satire, Wahnsinn, Weltknall | Schlagwörter: , ,

Bild von Erich Mielke, darunter der Text: 'Wie bitte? Im Kapitalismus kaufen sich die Menschen von selbst erarbeitetem Geld die Wanzen, mit denen sie ständig überwacht werden und laden auch auf eigene Kosten die Batterien? Und sie finden das großartig? Wenn ich das nur gewusst hätte! -- Die Konzerne lieben euch doch alle!'



Wahr und unwahr by 124c41
26. Juli 2015, 12:59
Filed under: Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass Generalbummsanwalt Harald „Prüfanwalt“ Range keinen Anlass für Ermittlungen gegen die NSA sieht, weil es ihm an beweiskräftigen Dokumenten fehlt. Von der Idee, dass bei hinreichendem Anfangsverdacht ermittelt wird und dass diese Ermittlungen dann die Beweise liefern und/oder sichern, hat dieser Großjurist aus der Bananenrepublik Absurdistan offenbar noch niemals etwas gehört.

Unwahr ists hingegen, dass die Bummsrepublik Deutschland dem Herrn Generalbummsanwalt die Zahlung des monatlichen Soldes verweigern würde, weil sie — außer ein paar veralteten Zetteln und Kopien von nicht mehr vorhandenen Originaldatensätzen — keinerlei beweiskräftige Belege vorliegen hätte, dass er existiert und wirklich ein Staatsanwalt ist.