PROLLblog


Liebe Griechen! by 124c41
27. August 2015, 13:40
Filed under: Diverses, Politik, Satire, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: ,

Ihr müsst nicht unter euren Schulden ersticken. Fangt einfach einen nicht ganz so offenen Krieg mit Russland an, und euch werden nach und nach die Schulden erlassen!

Werbeanzeigen


Die beispiellose Erfolgsgeschichte geht weiter! by 124c41
22. März 2015, 15:10
Filed under: Bilder, Politik, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , ,

Schlagzeile der springerschen 'Welt': Wirtschaft -- Westliche Kredite -- Ukraine bekommt Milliarden und liefert nichts -- Die Ukraine fordert vom Westen mehr Geld und bekommt es auch. Im Gegenzug verweigert Kiew Reformen und kündigt schon mal an, dass die Schulden wahrscheinlich nicht beglichen werden können. -- Dazu der Text: 'Nach dem überwältigenden Erfolg der »Rettungspakete für Griechenland«: Das »Ukraine-Rettungspaket« -- Sponsored by NATO and EU!



Seid gefälligst folgsam, Folksgenossen! by 124c41

Ihr könnt ja eh nichts sehen: Also folgt euren Führern! (Das sind die mit der Augenbinde und dem Anzug und der Krawatte.)



Alles ist in stetem Fluss, nichts bleibt wie es ist… by 124c41
27. Juli 2014, 15:59
Filed under: Bilder, Propaganda, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , , , ,

Aktuelle Spiegel-Titelseite mit den Opfern des Abschusses des Fluges MH 17 und dem Text 'STOPPT PUTIN JETZT!'

Der, die oder das PROLLblog(in) wünscht allen Freund(inn)en des spiegelschen Qualitätsjournalismus viel Spaß mit dem nächsten Krieg und unter der Herrschaft der Vereinigten Staaten eines Teils von Nordamerika, die kaum jemals ein Jahr hatten, in dem sich nicht für ihre politischen und wirtschaftlichen Interessen Soldaten in die Welt gesendet haben, um Menschen zu Leichen und Angehörige zu Waisen und Witwen zu machen. Gruß auch an Barack „Drohnenmörder und Friedensnobelpreisträger“ Obama und die NSA.

Weiterlesen in der Propagandaschau



Wahr und unwahr by 124c41
11. Mai 2014, 14:51
Filed under: Propaganda, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , , , ,

Wahr ists, dass die Tagesschau des BRD-Staatsfernsehens ARD zur laufenden Volksabstimmung in der Ukraine folgendes schreibt: „Es ist eine Wahl ohne Beobachter, ohne Kontrollen und ohne aktuelle Wahlverzeichnisse. Auch wenn die Abstimmung über die Unabhängigkeit der Ostukraine für viele Bürger eine Farce ist, gehen sie trotzdem hin – und zwar in Massen. Der Ausgang ist unklar„.

Unwahr ists hingegen, dass die Tagesschau des BRD-Staatsfernsehens ARD zur bevorstehenden Wahl zur Europäischen Demokratiesimulation — zum Hohn für die Menschen in der EU trotz weitgehender Einflusslosigkeit auf die EU-Politik auch noch ein Parlament gerufen — am 25. Mai das Folgende schreiben wird: „Es ist eine Abstimmung, die üblichen Standards einer Wahl genügt, was auch immer wieder einmal von Menschen vor Ort durch ungehinderte Beobachtung überprüft wird. Die Abstimmung ist wohlorganisiert, und es gibt Wahlverzeichnisse, in denen nur Obdachlose unter den Tisch fallen. Auch wenn bei der Abstimmung über die Alimentierung einiger Günstlinge des BRD-Parteienapparates mit aller Entschlossenheit so getan wird, als handele es sich um etwas anderes als eine Farce, geht nur noch eine Minderheit der Wahlberechtigten hin. Dennoch. Der Ausgang ist — wie immer — klar“.



Gauweiler fragt sich, PROLL antwortet by 124c41
5. Mai 2014, 00:22
Filed under: Dummheit, Politik, Propaganda, Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , ,

Peter Gauweiler zu den freigelassenen Bundeswehrmachtssoldaten in der Ukraine so:

Ich habe mich allerdings auch gefragt: Warum zum Beispiel bedankt sich ein deutscher Offizier bei seinem Geiselnehmer in einer öffentlichen Pressekonferenz?

Das kann der, die oder das PROLLblog(in) ihnen sagen, Herr(in) Doktor(in) Gauweiler: Weil Spione, die in vergleichbaren Situationen aufgegriffen wurden, auch schon mal ruckzuck und ratzefatz erschossen werden. Aber das interessiert sie ja nicht, sie wollen sich ja nur ein bisschen auf der miesen Amateurschauspielerbühne der BRD-Politik profilieren und müssen dafür auch nicht ihren aufgedunsenen CSU-Stammtischkriegsherrenarsch irgendwo für die Ideen einer bescheuerten Bummsregierung auf Panzerursels militärischem Abenteuerspielplatz riskieren. Schon klar, da wird der Mund mutiger als es der Hintern jemals könnte. Und Spione — das sieht man ja an der offenen und vollständigen Gleichgültigkeit ihrer bayerisch-bierdünstelnden Partei gegenüber der Totalüberwachung aller Menschen in der BRD durch Geheimdienste der Vereinigten Staaten eines Teils von Nordamerika — haben ihrer Meinung immer mit großem Verständnis und gnädigem Gewährenlassen zu rechnen. So, und jetzt lösen sie sich noch eine Rohypnol in ihr abendliches Helles und träumen sie in süßen Regenbogenfarben vom Krieg!

Und lesen sie weiter ihren Bayernkurier oder eine anderes gleichklingendes Pressepropagandaprodukt der BRD und nicht in diesem Neuland, sie Super-Gau, sie!



Vorkriegsmeldungen… by 124c41
4. März 2014, 02:30
Filed under: Propaganda, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , , ,

Ungezählt viele, aber deutlich über 100.000 Tote als „Ergebnis“ eines Krieges mit ausgedachten und gefälschten Kriegsgründen gegen den Irak… sind kein Problem und kein Grund, nicht einfach zur Tagesordnung überzugehen.

25.000 Tote in Afghanistan… ach, was ist das schon? Es folgen die Lottozahlen für die 23. Ausspielung, ganz ohne Gewehr.

Rund 140.000 Tote in Syrien… na ja, Shit happens. Und nun zum Sport.

Aber jetzt ALARM ALARM mit BRENNPUNKT und ALARM, denn Russland besetzt die Krim. Bis jetzt gibt es keine Toten. Aber es ist ein SCHRECKLICHES VÖLKERRECHTSWIDRIGES VERBRECHEN!

(Was wie schnell passieren würde, sollte wider Erwarten mal in der BRD eine kleine, erfolgreiche Revolution laufen und sollten dabei die militärischen Anlagen der guten, gnädigen und stets wohltätigen USA in Gefahr geraten, überlasse ich der Vorstellungskraft jener, die noch nicht völlig gehirngefickt sind.)