PROLLblog


Herzlichen Glückwunsch, Herr Exbundespräsident by 124c41
9. November 2012, 00:00
Filed under: Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: , ,

Der, die oder das PROLLblog(in) findet(in) auch, dass zu viel(e) Neid_in und Missgunst_in die und das Miteinander in der Gesellschaft_in zerstören, morden und terminieren.

Deshalb findet(in) der, die oder das PROLLblog(in), dass es an der Zeit_in ist, ein_e Zeichen_in zu setzen(in) gegen alle/allin Niederunginnen, der, die oder das unsere Gesellschaft(in) wie ein_e reißende_r Strom_in aus der sozialistisch_innen Hölle/Höllin zu verschlingen droht und gratuliert(in) unserem Exbundesgrüßaugust Christian Wulff in aller politischen Aufrichtigkeit dazu, dass sein_in Ehrensold_in von den neuen Regelung_innen unbetroffen in gewohnte_r Höhe/Höhin erhalten bleibt.

Ferner_in gratuliert_in der, die oder das PROLLblog(in) den weisen und weitsichtigen Politiker(in)n(en) dazu, dass der, die oder das Ehrensold_in fortan nicht mehr Ehrensold_in heißen soll, sondern schlicht „Altersbezüge“. Diese(s) Wort(in) klingt schon viel eher nach einem Vergewaltungsinnenakt und ist damit für Mensch(inn)en ohne Ehre viel angemessener.



Großer Zapfenstreich by 124c41
11. März 2012, 15:12
Filed under: Satire, Tagesgeschehen, Wahnsinn | Schlagwörter: , , ,

YouTube-Direktlink



Mach mit! Tröten für Deutschland by 124c41
7. März 2012, 12:36
Filed under: Tagesgeschehen | Schlagwörter: , ,

Damit der Abschied des Rekordpräsidenten — der Schnellste, Jüngste und mit Abstand Unbeliebteste — in sein garantiertes Grundeinkommen von 200.000 Euro für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis bleibt: Weitersagen und Mitmachen!



Wahr und unwahr by 124c41
5. März 2012, 17:35
Filed under: Satire, Tagesgeschehen | Schlagwörter: ,

Wahr ists, dass Walter Scheel, Richard von Weizsäcker, Roman Herzog und Horst Köhler, die vier lebenden Amtsvorgänger Christian Wulffs, nicht zugegen sein wollen, wenn Christian Wulff unter den ohnmächtig wütenden Blicken der Menschen in Deutschland das militärische Ritual des Großen Zapfensteiches abnimmt.

Unwahr ists hingegen, dass das Bundespräsidalamt deswegen erwägt, wenigstens ein paar tote Bundespräsidenten zu exhumieren und anlässlich der Feier aufzubahren, um dem Abschied Wulffs wenigstens ein bisschen Glanz zu verleihen.



Wahr und unwahr by 124c41
5. März 2012, 00:15
Filed under: Realsatire, Satire, Tagesgeschehen, Weltknall | Schlagwörter:

Wahr ists, dass der, die oder das ehemalige Staatsoberhäuptling(in) Christian Wulff sich nicht nur gern einen Ehrensold auf sein Konto überweisen lassen möchte, sondern auch ein Büro und einen Mitarbeiter einfordert.

Unwahr ists hingegen, dass ihm dieser Wunsch erfüllt würde, indem ihm als Büro eine handelsübliche Gefängniszelle nebst üblichen Bewachern zur Verfügung gestellt werden wird.



Finden sie es richtig… by Nachtwaechter
1. März 2012, 07:47
Filed under: Bilder, Satire, Unsinn | Schlagwörter: , , ,

Die Antwortmöglichkeit, die die ARD mir in dieser Demokratiesimulation einer leicht ignorierbaren Umfrage vorenthält, lautet: Ich fände es richtig, wenn man diese Schande für das ganze Land übers Knie legte und ihr so lange den Hintern versohlte, bis sie wieder spürt, dass nicht alles geht. Denn die Entwicklung eines derartigen Gespüres ist bei dieser Schande für das ganze Land niemals geschehen.



Programmhinweis by 124c41
25. Februar 2012, 03:57
Filed under: Satire, Unsinn | Schlagwörter: ,

Großer Zapfenstreich für zurückgetretenen Präsidenten: Wulff kehr noch einmal zum Schloss Bellevue zurück

Programmhinweis

Am 8. März in den Abendstunden wird mindestens ein Sender des BRD-Staatsfernsehens „Schloss Wulffenstein“ live übertragen. Mit ganz vielen Soldaten und fetzigen Soundeffekten.



Unwissende Demonstranten by 124c41

Die Menschen kennen nicht ihre Macht

[via]